(abi/dh) - Es ist die dritte Woche im andalusischen Abspeck-Camp - und das merkt man den Kandidaten auch an: Hunger und Heimweh quälen die Gemüter der Teilnehmer von "The Biggest Loser".

Die Abnehm-Show geht in die nächste Runde, aber die Kandidaten sind langsam ausgepowert. Einzig "Team rot" mit Nadine und Marco ist ehrgeizig wie nie zuvor und trainiert rund um die Uhr. Kein Wunder, winkt beim "Kalorien-Quiz" doch ein ganz besonderer Preis: Das Gewinner-Team darf mit den Liebsten zuhause in Deutschland telefonieren.

So harmonisch "Team rot" zusammen trainiert, so gereizt geht es bei den anderen zu: Vicky und Claus, mit 1,50 und 1,47 Metern Körpergröße die Kleinsten der Show, zanken sich gehörig - Claus ist sogar kurz davor, den Wettbewerb abzubrechen. Vicky ist schockiert und droht im Fall des Abbruchs mit dem Ende der Freundschaft. Werden sich die beiden wieder zusammenraufen?

Power-Pilates mit Bineta und Nunzio ist zwar ziemlich anstrengend, stößt bei den Kandidaten aber trotzdem auf Zustimmung. So mag der 208-Kilo-schwere Alex die Tanzeinheiten ganz gerne, auch wenn sie "ein bisschen schwul" sind. Silke schwärmt derweil vom Training mit Nunzio: "Seine Einheiten sind so anregend - für Geist und Körper".

Wer wissen will, wie Schwergewicht Alex beim Tänzeln aussieht und welcher Kandidat am Ende gehen muss, sollte am Sonntag um 17.00 Uhr Sat.1 einschalten - "The Biggest Loser - Abspecken im Doppelpack".