Seit 25 Jahren läuft die Daily Soap "Unter uns" bei RTL. Zum Geburtstag gibt es eine Folge exklusiv nur auf dem Streamingportal TV Now. Wenn man die Episode gesehen hat, weiß man auch, warum. Das Minuten-Protokoll.

Eine Glosse
von Felix Reek, Freier Autor

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

0:00 Es geht los. 25 Jahre "Unter uns" - als Dankeschön gibt es in der Jubiläumswoche eine Extra-Folge auf TV Now, dem Streamingdienst von RTL. Titel: "Mein Bräutigam, das Alpaka und ein Italiener". Ja, echt, kein Witz, die heißt wirklich so.

0:30 Nur noch schnell das, was Sie in den vorangegangen Folgen verpasst haben: Easy und Ringo - die offenbar lange verschollene Söhne der Ochsenknechts sind, denn anders kann ich mir die Namen nicht erklären - haben geheiratet. Mit kitschigen Reden und im roten Glitzeranzug. Damit auch der letzte RTL-Zuschauer merkt, dass die beiden schwul sind.

Dazu kommt noch eine hochprozentige Runde Flaschendrehen, bei der Saskia Weigel über den Bruder ihres Freundes herfällt, sich danach aber an nichts erinnern kann. Kurz vor der Hochzeit fällt es ihr wieder ein. Drama, Baby, Drama! Das hier ist schließlich eine Daily Soap. Wenn Sie das echte Leben wollen, müssen Sie RTL II schauen.

25 Jahre "Unter uns": Niveau unverändert

1:30 So, die Folge beginnt. Ein Kopf mit Buntstiften steht auf einem Tischchen im Schloss, wo die Hochzeitsgesellschaft feiert. "Wunderschön, nicht wahr?" sagt der Hotelangestellte. "Wenn ein Kind damit einen Kunstwettbewerb gewonnen hat, dann ja", antwortet Ringo süffisant. Das Auge seines Gegenübers beginnt zu zucken. Ist das Comedy? Ein Schlaganfall? Ach nee, Schauspielerei! Da bin ich ja beruhigt, dass sich das Niveau bei "Unter uns" in den letzten 25 Jahren kaum verändert hat.

2:32 Ein Zähler am rechten Bildrand taucht auf, überschrieben mit "Ringsy". Er zählt acht Stunden runter. So lange geht aber wohl doch nicht die Folge, oder?

3:05 Easy telefoniert. Er verabschiedet sich mit einem geflöteten "Tschühüüüss" und ganz vielen Küssen. Ja, wir wissen es, er ist schwul. Wenn er jetzt noch “Stößchen” beim Prosecco-Trinken sagt, schalte ich sofort aus.

3:18 Ahhhhhh! Alle schreien. Da liegt ein nackter Mann auf dem Bett der Hochzeitssuite mit Herzchenkissen vorm Schritt. Einem sehr großen Herzchen. Und er brabbelt in einer unverständlichen Sprache, die Italienisch sein soll. Skandal! Wer hat denn die Folge geschrieben? Der 107-jährige Autor von “Charleys Tante” mit Peter Alexander?

4:46 Easy und Ringo stürmen mit einer Schampusflasche und einem Eiskübel bewaffnet das Zimmer. Offenbar wollen sie den nackten Mann mit einem perfekt temperierten Château La Schädelbrummen den Gaumen malträtieren. Doch der ist weg.

6:40 Da isser ja! Der Nackte versteckt sich auf dem Balkon. Natürlich. Ich vergaß, dass das Drehbuch aus den Fünfzigerjahren stammt.

8:32 Jetzt kommt auch noch italienische Musik. Klar, überall, wo Italiener auf Balkonen stehen, ertönt die. Weiß man doch.

8:45 Easys Freund Tobias Lassner sitzt in einem Netzhemd und mit Lederhandschuhen im Servierwagen. Warum? Wollen Sie nicht wissen.

Nackter Italiener mit Herzkissen

9:32 "Ringsy" steht übrigens für Ringo und Easy. So wie “Brangelina” bei Brad Pitt und Angelina Jolie. Nur eben ohne prominent zu sein. Wer hat sich das ausgedacht? "Keine Ahnung, aber unsere Fans finden den toll", sagt Easy. Wird es jetzt etwa selbstreferenziell, gar selbstironisch in "Unter uns"? Hilfe, ich habe Angst!

10:03 Der nackte Italiener wird von einem heimtückischen Champagner-Korken am Gesäß schwer verwundet und stürzt vom Balkon. Vielleicht sollte die Bundeswehr mal darüber nachdenken, ihre maroden Gewehre durch Schampusflaschen zu ersetzen.

11:30 Der Italiener steht mit seinem Herzkissen an der Rezeption. Große Verwirrung. Er ist der Freund von irgendwem und wollte sich wegen irgendwas entschuldigen. Tut mir leid, aber wenn Sie Details wissen wollen, müssen Sie 6.244 Folgen nachschauen.

11:35 Viel entscheidender: Erinnern Sie sich an den Bleistiftkopf vom Anfang? Den hat gerade ein Alpaka heruntergeworfen. Woher das kommt? Wahrscheinlich hat das Tier dieses Jubiläumsdrehbuch geschrieben.

12:40 Easys Freund Tobias springt in Village-People-Montur aus einer Box. Er wollte das Brautpaar überraschen. Klar, wer träumt nicht davon, dass der eigene Kumpel für einen strippt.

13:28 Das Auge des Hoteliers zuckt wieder. Das sollte er wirklich mal untersuchen lassen.

Wer hat das Alpaka entfesselt?

15:04 Ich korrigiere mich: Nicht das Alpaka hat das Drehbuch geschrieben, sondern der Resteverwerter von Agatha Christie. Alle sind jetzt im Hotel aufgereiht zur Befragung, um herauszufinden, wer das Alpaka entfesselt hat.

16:54 Einzelbefragung auf der Toilette. Viele Menschen spielen wenig glaubhaft, dass sie betrunken sind. Mein Tipp: wirklich saufen. Das mache ich jetzt auch. Anders ist das nicht zu ertragen.

20:44 Nur der Vollständigkeit halber: Es war Frau Schönfeld. Denken alle. Eigentlich aber Roswitha Küpper-Pütz, die sich als kriminelles Superhirn entpuppt. Die Erklärung erspare ich Ihnen. Das ist selbst mir zu doof.

21:54 Ringsy ist abgelaufen. Also der Timer. Die Folge leider noch nicht.

22:54 Ringsy küssen sich, das Bild verkleinert sich zu einem Herzausschnitt. Lebt eigentlich Peter Alexander noch? Zumindest dem hätte das gefallen. Wir sehen uns dann wieder in 25 Jahren. Beziehungsweise: Hoffentlich nicht.

Amira verteidigt Oli Pocher gegen Hater

Amira Pocher hat schon oft bewiesen, wie schlagfertig sie ist. Nun reagiert die Österreicherin auf heftige Hass-Kommentare gegen Ehemann Oli bei Instagram.