Barbara Becker wird in der neuen Staffel von "Let's Dance" teilnehmen. Wie einst Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden. Die (Ex-)Frauen von Boris Becker tanzen anscheinend alle gerne.

Mehr Unterhaltungs-Nachrichten gibt es hier!

Was haben Lilly Becker, Alessandra Meyer-Wölden und Barbara Becker gemeinsam? Sie alle waren mal romantisch mit Ex-Tennisprofi Boris Becker verbandelt.

Und nun eint die drei Frauen noch eine Gemeinsamkeit: Sie alle tanz(t)en bei "Let’s Dance".

"Let's Dance": Lilly wurde angefeuert

Lilly Becker, Boris' zweite Ehefrau, war bereits 2014 auf dem Parkett der Show und ertanzte sich – damals angefeuert von Boris Becker – eine soliden fünften Platz.

Alessandra war ein Tanzmuffel

2016 war es dann Alessandra Meyer-Wölden, die es auf Platz sieben schaffte – ohne Boris' Hilfe, denn die beiden waren da schon lange getrennt.

Vor allem bezeichnete sich Sandy in Interviews im Vorfeld selbst als Tanzmuffel. Dafür hat sie es nicht schlecht gemacht.

Wie wird sich Barbara schlagen?

Bald ist es wieder so weit: Im Frühjahr fegen bei der RTL-Show "Let's Dance" wieder diverse Stars und Sternchen über das Tanzparkett. Nun stehen endlich der Starttermin und die erste prominente Kandidatin fest.

Ab dem 15. März wird nun auch Barbara Becker das Tanzbein schwingen, wie RTL verkündet hat. Die zweifache Mutter war von 1993 bis 2001 mit Boris verheiratet und ist damit bereits seine dritte Ex-Beziehung, die als Tanz-Kandidatin in der Show "Let’s Dance" mitmacht. (mia)

Bildergalerie starten

"Let's Dance": Pascal Hens, Sophia Thomalla & Co. – die bisherigen Gewinner der RTL-Show

Seit 2006 läuft "Let's Dance" bei RTL. Unter anderem ging einst Sophia Thomalla als Siegerin vom Parkett. Aber welche Promis haben sich noch auf Platz 1 getanzt? Wir fassen zusammen!


  © spot on news