"Mein ganzer Körper tut weh", schrieb Julia Dietze kürzlich auf Instagram. Sogar von einem Muskelfaserriss ist die Rede. Kann die Schauspielerin weiterhin bei "Let's Dance" teilnehmen?

Alle News und Infos zu "Let's Dance"

Droht Julia Dietze das Aus bei "Let's Dance"? Zusammen mit Tänzer Massimo Sinató tritt sie bei der derzeit laufenden Staffel der RTL-Tanzshow an.

Die Schauspielerin hat offenbar Spaß an der Sache, zumindest lassen das ihre Instagram-Posts vermuten. Nun postet die 37-Jährige dort aber etwas, das ganz und gar nicht nach Spaß klingt: "Mir ist schon ganz schwindelig von all den Drehungen und Hebefiguren, mein ganzer Körper tut weh voller Prellungen und Muskelfaserrisse."

Hat sie sich ernsthaft verletzt?

Wie bitte? Prellungen, Muskelfaserriss - kann Julia Dietze so überhaupt weiter an der Tanzshow teilnehmen?

Der Rest des Posts liest sich da schon deutlich weniger beängstigend: "Allerdings muss ich gestehen, dass ich inzwischen süchtig nach dem Tanzen geworden bin. [...] es ist als hätte man Flügel geschenkt bekommen."

Vielleicht handelt es sich auch nur um ein Missverständnis und das ehemalige Model hat lediglich einen fiesen Muskelkater.

Ob die Schmerzen inzwischen wieder abgeklungen sind oder ob etwas Ernsteres dahinter steckt, erfahren Sie in der nächsten Folge von "Let's Dance" am Freitag, den 23. März, ab 20:15 auf RTL. (dar)