Massimo Sinató findet liebevolle Worte auf Instagram für seine ehemalige Kollegin Isabel Edvardsson. Die Tänzerin wird nach der Geburt ihres Sohnes nicht bei der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel dabei sein.

Mehr Infos und News zu Massimo Sinató

Isabel Edvardsson tanzte jahrelang über das "Let's Dance"-Parkett und erfreute die Zuschauer mit ihrer sympathischen Art. Nachdem sie im September Mutter ihres ersten Kindes wurde, verabschiedet sich die Profitänzerin nun von der Show.

Einem geht das besonders ans Herz: Für Massimo Sinató war Isabel offenbar mehr als nur eine Kollegin, wie er nun mit einem emotionalen Instagram-Post verdeutlicht.

"Du bist meine 'Let’s Dance'-Sister"

Dass sie gemeinsam viel Spaß hatten, zeigen die beiden Bilder, die der Tänzer von sich mit Isabel Edvardsson auf Instagram veröffentlichte: Sie lachen, albern herum und teilen sich Massimos Hut.

"Dich werde ich bei 'Let’s Dance' vermissen. Du bist meine liebste Kollegin ... warst immer für mich und andere da", schreibt Massimo zu seinem Post.

Weiter schwärmt der 37-Jährige über seine Beziehung zu seiner langjährigen Kollegin: "Mehr als eine Freundin. Du bist meine 'Let’s Dance'-Sister."

Ob Isabel Edvardsson nach einer Baby-Pause zurückkehren wird, ist nicht bekannt.

Nach Massimos rührender Verabschiedung zu urteilen, würde der Tänzer sie wieder mit offenen Armen empfangen. (uma)

Bildergalerie starten

"Let's Dance" 2018: Diese Stars sind dabei

2018 geht "Let’s Dance" in die elfte Runde. Ab dem 9. März 2018 schwingen wieder 14 Promis das Tanzbein bei RTL. Der Sender hat mittlerweile alle Teilnehmer bestätigt. Hier sehen Sie, wer bei "Let's Dance" 2018 dabei ist.



  © top.de