"Let's Dance"-Comeback auf dem Tanzparkett. Diese Überraschung ist RTL gelungen: Profitänzerin Isabel Edvardsson wird ab der 12. Staffel von "Let's Dance" wieder das Tanzbein schwingen.

Mehr Infos zu "Let's Dance" 2018 finden Sie hier

Am 15. März fällt um 20:15 Uhr der Startschuss für die neue "Let's Dance"-Staffel bei RTL. Dann treffen die 14 prominenten Kandidaten, darunter Barbara Becker und Oliver Pocher, in "Let's Dance - Wer tanzt mit wem? Die große Kennenlernshow" auf ihre Tanzpartner für die nächsten Monate.

Isabel Edvardsson kehrt zurück

In der letzten "Let's Dance"-Staffel mussten die Fans noch auf Isabel Edvardsson und ihre Tanzeinlagen verzichten. Die Schwedin war kurz vor Show-Auftakt Mutter eines Jungen geworden.

Doch nun ist die Auszeit mit ihrer kleinen Familie vorbei und die 36-Jährige teilte ihre Freude über die Rückkehr ins Rampenlicht auch per Instagram.

Dort heißt es: "Mein Herz, meine Seele und mein Körper sagt 'Yes Go for it' und ich kann es nicht abwarten wieder für Euch zu tanzen, aber natürlich vor allem mein Schützling in unsere Tanzwelt zu führen!"

Unterstützung wird die mehrfache deutsche Meisterin der Standardtänze in dieser Zeit von ihrem Mann und ihrer Mutter bekommen, wie sie weiter verrät.

Die werden die frischgebackene Mama nicht nur entlasten, sondern auch dafür sorgen, dass ihr Sohn abseits der Kameras mit von der Partie ist.

Wer ist noch bei "Let's Dance" dabei?

Alte und neue Kollegen dürften sich neben den Zuschauern bereits jetzt auf ein Wiedersehen mit der Tänzerin freuen.

Mit dabei sind ebenfalls Ekaterina Leonova, Christian Polanc, Massimo Sinató. Außerdem Katja Kalugina, Kathrin Menzinger, Erich Klann, Regina Luca, Renata Lusin, Mara Arndt, Evgeny Vinokurov, Robert Beitsch und Valentin Lusin. Neu in der Riege der Profitänzer ist Christina Luft.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

"Let's Dance 2019": Diese Stars sind mit dabei

Ab dem 15. März wird wieder die Tanzfläche gerockt. Welche Stars sich in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" dem Tango, Jive, Cha Cha und Co. stellen, sehen Sie hier.