Wenn die RTL-Tanzshow "Let's Dance" am 15. März in die 12. Runde geht, dann ist auch Nazan Eckes mit dabei. Diesmal steht die 42-Jährige allerdings nicht als Moderatorin vor der Kamera, sondern als Teilnehmerin.

Mehr Infos zu "Let's Dance" 2019 finden Sie hier

Nazan Eckes kehrt zu "Let's Dance" zurück: Bereits 2006 und 2007 führte sie an der Seite von Komiker Hape Kerkeling durch die Sendung. 2010 moderierte sie die Tanzshow zusammen mit Kollege Daniel Hartwich. Jetzt will sich die Moderatorin selbst als Kandidatin versuchen. Das teilte RTL am Montag mit.

Dass "Let's Dance" eine Herausforderung wird, darüber ist sich Nazan Eckes im Klaren. Im Gespräch mit dem Sender erklärte sie: "Das ist wirklich viel Arbeit über Wochen und vielleicht sogar Monate."

Nichtsdestotrotz scheint sie es kaum erwarten zu können - und das hat Gründe: "Ich freue mich auf die ganzen geilen Kleider und die sportliche Herausforderung."

Weitere "Let's Dance"-Kandidaten bestätigt

Wie sich Nazan Eckes in Sachen Salsa, Walzer und Discofox schlagen wird, das zeigt sich am 15. März. Dann beginnt nämlich die neue Staffel "Let's Dance". Neben der Moderatorin fegt dann auch Unternehmerin Barbara Becker über das Tanzparkett.

Außerdem seit Montag bestätigt: Auch Schlagersängerin Ella Endlich will sich bei "Let's Dance" von ihrer tänzerischen Seite zeigen. Die "Küss mich, halt mich, lieb mich"-Interpretin saß bei RTL zuletzt in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar".  © 1&1 Mail & Media / CF

Wieder Zwillinge bei "Let’s Dance"? Taya & Yana hätten Bock!

Tayisiya und Yana Morderger hätten großes Interesse an einer Show wie "Dancing on Ice" oder "Let's Dance" teilzunehmen. Dass sie in dem Wettbewerb dann Konkurrentinnen wären, ist für die Zwillingsschwestern kein Problem.
Teaserbild: © TVNOW / Guido Engels