Schock für Sylvie Meis: RTL hat der Holländerin gekündigt und übergibt den Moderatorenjob an eine Jüngere.

Nach sieben Staffeln ist Schluss für die Niederländerin Sylvie Meis (39) mit der RTL-Show "Let's Dance". Auf sie wird die 15 Jahre jüngere Österreicherin Victoria Swarovski als Co-Moderatorin folgen.

Alle Infos zu "Let's Dance"

Das sagte ein RTL-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur und begründete den personellen Wechsel mit einer Erneuerung der Sendung.

Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Moderator Daniel Hartwich bleibt jedoch der Show erhalten, ebenso wie die Jury um Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez.

Die 11. Staffel des Wettbewerbs mit prominenten Teilnehmern startet im nächsten Frühjahr.

Es hat sich ausgetanzt für Sylvie Meis: RTL trennt sich von der Moderatorin der Show "Let's Dance". Bezüglich der Hintergründe der Entscheidung widersprechen sich Sender und Meis.


© dpa

Teaserbild: © picture alliance / Uwe Anspach / Maurizio Gamb