• 14 Tanzpaare traten in der 15. Staffel von "Let's Dance" an.
  • Jede Woche musste ein Promi-Profi-Duo gehen, bis schließlich feststand, wer sich "Dancing-Star 2022" nennen darf.
  • Hier sehen Sie im Überblick, wer die Show wann verlassen musste.

Mehr Infos zu "Let's Dance" 2022 finden Sie hier

Zum 15. Mal traten auf RTL mehr oder weniger tänzerisch begabte Promis gemeinsam mit Profitänzern an, um sich den Sieg bei "Let's Dance" zu holen. Dabei mussten sie sowohl die Jury - wie schon in den Vorjahren bestehend aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González - überzeugen, als auch das TV-Publikum. Denn die Jury-Noten und die Zuschauer-Anrufe wurden in Punkte umgewandelt und miteinander addiert. Das Paar mit den wenigsten Punkten musste jede Woche gehen, bis am Ende das Gewinnerpaar feststand.

Hier können Sie im Überblick nachlesen, wie die ursprünglich 14 "Let's Dance"-Kandidaten abgeschnitten haben. In diesem Jahr beherrschten allerdings zahlreiche Corona-Fälle die Staffel, sodass nicht in jeder Live-Show alle Paare auftreten konnten. Aufgrund der zahlreichen Ausfälle ist in Show 3 daher kein Paar ausgeschieden, in Folge 4 mussten dafür gleich zwei ihre Koffer packen.

Welche Tanzpaare sind wann ausgeschieden?

Wer hat "Let's Dance" 2022 gewonnen?

  • René Casselly (25), Zirkusartist und "Ninja Warrior Germany"-Gewinner, tanzte mit Kathrin Menzinger (33) (Vertretung: Regina Luca)

TV-Sendezeiten, Regeln sowie weitere Informationen rund um "Let's Dance" 2022 finden Sie hier. (spl)

Rúrik Gíslason und Renata Lusin
Bildergalerie starten

"Let's Dance": Diese Promis haben bisher triumphiert

Am 26. Februar startet "Let's Dance" in die 15. Staffel. Wer wird dieses Jahr der neue "Dancing Star"? Das sind die prominenten Vorgänger.