Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) scheinen mit dem endgültigen Schlussstrich noch etwas warten zu wollen – gibt es eine Chance auf ein Liebes-Comeback?

Die Trennung der Lombardis kann getrost als der Trennungs-Skandal 2016 der deutschen Promisphäre bezeichnet werden. Fans des einstigen DSDS-Traumpaares waren sich bereits sicher: Die Scheidung kommt! Unter anderem hatte ein Streit-Video Anhänger des Paares zu dieser Annahme motiviert.

In dem Clip war ein vor Wut kochender Pietro Lombardi zu sehen und eine betont ruhige Sarah Lombardi zu hören, die ihren Noch-Ehemann scheinbar heimlich filmte, wie er ausrastete.

Kein feines Benehmen – vor allem nicht, wenn man es mit der Treue nicht ganz so ernst genommen hat. Doch wie es aussieht, gibt es trotz allem ein kleines Fünkchen Hoffnung.

Gibt es eine Chance für die Lombardi-Liebe?

Jetzt sorgt ein Statement von Pietro für eine Wende in der Causa Lombardi. Die "Bild" zitiert den Sänger mit den Worten: "Wir müssen jetzt erst mal noch an ein paar Sachen arbeiten und uns über einiges klar werden."

In aller Freundschaft

Ein Liebes-Comeback steht dennoch nicht an – noch nicht. Aber: "Wir haben ein Kind zusammen, sind also für immer miteinander verbunden. Es wäre schön, wenn wir es schaffen würden, freundschaftlich miteinander verbunden zu sein. Gerade sieht es ganz gut aus. Das Wichtigste ist, dass es Alessio gut geht."

Man darf also gespannt sein, was die Zukunft für das junge Ex-Paar bringt. Vielleicht heilt die Zeit ja alle Wunden? (LA)   © top.de

Bildergalerie starten

Sarah & Pietro Lombardi: So schön begann ihre DSDS-Liebe

Es begann so schön: Die Liebe von Sarah und Pietro Lombardi vor laufender Kamera.