• Melina und Tim sind im September 2020 als Sieger und Paar aus der TV-Show "Love Island" hervorgegangen.
  • Lange hielt die Beziehung nicht: Die beiden haben ihre Trennung in einer gemeinsamen Videobotschaft bekanntgegeben.
  • Grund für das Liebes-Aus soll vor allem der öffentliche Druck gewesen sein, mit dem beide so nicht gerechnet hatten.

Mehr Star-News finden Sie hier.

Melina und Tim haben "Love Island" gewonnen und sind auch noch als Paar aus der Kuppelshow herausgegangen.

In einer emotionalen Videobotschaft haben die beiden nun aber ihre Trennung bekanntgegeben.

Melina ist in der Videobotschaft sichtlich aufgewühlt und wütend. Ihre Wut richtet sich aber nicht auf ihren neben ihr sitzenden Ex Tim, sondern auf einige Fans. Diese hätten sich immer wieder in die Beziehung eingemischt und ihr lange Kommentare und Nachrichten geschickt, beklagt sie.

Tatsächlich sind beide der Ansicht, dass der große öffentliche Druck zum Aus beigetragen hat.

Tim und Melina müssen Trennung verdauen

Tim stimmt allerdings deutlich versöhnlichere Töne an: Die Fans da draußen hätten schließlich auch dazu beigetragen, dass sich die beiden auf "Love Island" kennenlernen durften.

Nun wollen sie aber lieber erst einmal in Ruhe gelassen werden. Die Trennung sei zwar einvernehmlich und nicht im Streit geschehen, müsse aber trotzdem erst einmal verdaut werden.

Vor allem der Vorwurf, ihre Beziehung sei ein Fake gewesen, stört das frisch getrennte Paar: Man könne vorher nicht wissen, wie sich eine Partnerschaft entwickele und ob man zusammen passe. Dass es am Ende auseinander ging, sei nicht geplant gewesen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

Sie wollen die Liebe finden: Das sind die "Love Island"-Kandidaten

"Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" bei RTLzwei geht ab 31. August in eine neue Runde. Auf Mallorca flirten die Single-Männer und Single-Frauen, was das Zeug hält. Doch wer findet die große Liebe? Diese Damen und Herren machen sich auf die Suche.