Nach "Bachelorette" und "Bachelor in Paradise" zieht es Johannes Haller scheinbar gleich ins nächste TV-Abenteuer. Der Mann vom Bodensee soll einer der neuen Bewohner im "Promi Big Brother"-Haus sein.

Mehr Infos zu "Promi Big Brother" 2018 finden Sie hier

Mit TV-Shows kennt sich Johannes Haller (30) mittlerweile bestens aus. Kämpfte er im Jahr 2017 noch vor laufenden Kameras um das Herz von Bachelorette Jessica Paszka (28), suchte er nur ein Jahr später bei "Bachelor in Paradise" die große Liebe. Zwar blieb seine Suche während der Aufzeichnung erfolglos, im Juni verkündete der 30-Jährige dann aber, dass er die Frau fürs Leben gefunden hätte. Yeliz Koc (24) heißt die Glückliche an seiner Seite. Sie war ebenfalls Kandidatin im RTL-Liebesparadies.

Nun also der Container

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll Johannes Haller am 17. August in den "Promi Big Brother"-Container einziehen. Offiziell bestätigt wurde seine Teilnahme allerdings noch nicht. Auch bezüglich der weiteren Kandidaten hüllt sich Sat.1 noch in Schweigen.

Spekuliert wird trotzdem schon fleißig. Schenkt man der Berichterstattung der "Bild" Glauben, so kann sich der Hobby-Segler auf prominente Mitbewohner wie Alphonso Williams (56), "DSDS"-Gewinner 2017, und Sophia Vegas (30) freuen. Letztere wurde durch ihre mittlerweile geschiedene Ehe mit Rotlichtkönig Bert Wollersheim (67) bekannt.

Wer hat das Zeug zum Container-King?

Aus den letzten vier Staffeln "Promi Big Brother" ging stets ein männlicher Bewohner als Sieger hervor. 2017 war es Paradiesvogel Jens Hilbert (40), zuvor konnten schon Ben Tewaag (42), David Odonkor (34) und Aaron Troschke (28) jubeln. Einzig die erste Staffel im Jahr 2013 konnte in Jenny Elvers (46), damals noch mit Doppelnamen Elvers-Elbertzhagen, eine Frau für sich entscheiden. Die Karten für Johannes Haller stünden also gar nicht mal so schlecht.

Den Einzug der noch unbekannten Teilnehmer in die Promi-WG zeigt Sat.1 am 17. August ab 20.15 Uhr. (cos)  © spot on news