Nicht nur im "Promi Big Brother"-Container selbst geht es rund. Die Anfeindungen reichen auch über die Mauern des Hauses hinaus - und treffen Kristina Yantsen, Ex-Freundin von "Bachelor" Daniel Völz.

Mehr zu "Promi Big Brother" finden Sie hier

"Promi Big Brother"-Kandidatin Chethrin Schulze lässt kein gutes Haar an Kristina Yantsen.

Erstere soll angeblich Schuld daran sein, dass zwischen Yantsen und Ex-"Bachelor" Daniel Völz alles aus ist, sogar eine Affäre wurde ihnen nachgesagt.

"Die mit den schiefen Zähnen"

Der Rosenkavalier und das Erotikmodel hausen zusammen im Container, was die ganze Situation auch nicht leichter macht.

Chethrin sieht in Kristina offenbar noch immer eine Konkurrentin und beleidigt sie vor laufender Kamera. "Dumme Sau", "Freak" und "die mit den schiefen Zähnen", das sind die wenig schmeichelhaften Bezeichnungen, die sie für Yantsen findet.

Die zeigt sich von der Lästerattacke ihrer vermeintlichen Kontrahentin unbeeindruckt.

In "Promi Big Brother - Die Late Night Show" sagt sie später: "Mich trifft das gar nicht. Null. Über was soll ich mich ärgern?" Sie wolle sich nicht auf ein solches Niveau begeben.

Was sagt Daniel dazu?

Ganz anders sieht die Sache aus als ihr Ex Daniel Völz zur Sprache kommt. Enttäuscht sei sie, denn wirklich in Schutz genommen, habe Völz sie vor Furie Schulze nämlich nicht.

Stattdessen lächelte er die fiesen Kommentare einfach weg. "Ich habe nicht erwartet, dass er so reagiert", erklärt Yantsen in der TV-Sendung bestürzt.

(kms)  © spot on news