"Promi Big Brother" bei SAT.1

Am Donnerstagabend ging es bei "Promi Big Brother" um den Einzug ins große Finale. Kurz vor der Ziellinie musste noch ein Bewohner das Haus verlassen.

"Promi Big Brother" hat einen Promi weniger im Camp. Seherin Lilo ist raus und spricht im Interview darüber, warum Joey einen Oscar verdient hätte und was ihr in der harten Zeit am meisten gefehlt hat.

Sie präsentieren ihre Körper bei "Promi Big Brother" auf dem Zeltplatz oder im Whirlpool. Doch an den PBB-Teilnehmern ist nicht alles echt. Einige der Kandidaten - und insbesondere der Kandidatinnen - haben ein paar Körpertunings vornehmen lassen. Das sind die Eingriffe der Teilnehmer.

Die älteste "PromiBB"-Teilnehmerin ist Geschichte: Lilo von Kiesenwetter schoss mehrfach gegen Mitbewohner Joey Heindle und erlitt das gleiche Schicksal wie die Lästermäuler Zlatko Trpkovski und Chris Manazidis - Rauswurf! Janine und Tobi zeigten sich derweil uneins über ihren aktuellen Beziehungsstatus. Das könnte noch sehr unangenehm werden ...

Das Halbfinale bei "Promi Big Brother" steht: Lilo musste kurz vor Toresschluss ihre Koffer packen. Heiß wurde es bei Janine und Tobi. Sie gingen in die nächste Kussrunde – und zwar richtig!

Die Camp-Psychologin Sylvia Leifheit hat "Promi Big Brother" verlassen. Im Interview spricht sie über die wahren Gesichter der anderen Bewohner und warum....

Sylvia Leifheit pflegte aufopferungsvoll die Psyche ihrer Mitbewohner - die Zuschauer ließen sie trotzdem fallen. Besser lief es für Janine Pink und Tobi Wegener, die ein Dinner spendiert bekamen. Dabei plauderte der Muskelmann über seine Sex-Wünsche.

Da waren es nur noch sechs: Sylvia Leifheit musste am Dienstagabend das "Promi Big Brother"-Camp verlassen. Bereits bei der Nominierung flossen die Tränen.

Der Ex-Dschungelcamp-Star Aurelio Savina stellt sich öffentlich auf die Seite des Dschungelkönigs Joey Heindle. Der 41-Jährige schreibt auf Instagram, dass ein öffentliches Mobbing, wie es derzeit bei "Promi Big Brother" stattfindet, mal so gar nicht geht.

In der neuen Folge "Promi Big Brother" sorgt für allem ein Ereignis für Furore: Almklausi kollabiert beim Parcourlauf "Schlammschlacht" gegen das Team Zeltlager und muss von Sanitätern umsorgt werden. Wie geht es dem Schlagersänger inzwischen und warum war sein Zustand so lange unklar?

Es ist der Tag, an dem die siebte "Promi Big Brother"-Staffel völlig außer Kontrolle geriet: Bei einem von SAT.1 inszenierten kräftezehrenden Hindernisrennen kollabierte der Ballermann-Sänger Almklausi. Anstatt Fans und Fernsehpublikum die Sorgen um ihn zu nehmen, ging es allerdings ungebremst weiter.

Zwischen Eva und Chris stimmt die Chemie nicht. Nach dem gemeinsamen Spiel eskaliert die Situation.

Das "Promi Big Brother"-Haus leert sich langsam: An Tag zehn mussten gleich zwei Prominente das Haus verlassen. Ein weiterer muss die Nacht im Krankenhaus verbringen.

Das wohl chaotischste Spiel aller Zeiten, krude Verschwörungstheorien von Jürgen Trovato und Chris Manazidis - und eine mögliche Schwangerschaft: Am Sonntagabend ging es bei "Promi Big Brother" einmal mehr hoch her. Und der geschasste Zlatko durfte auch noch ein paar letzte Worte verkünden, in Rückblicken. Alle Höhe- und Tiefpunkte aus der zehnten "PBB"-Folge finden Sie in der Galerie.

TV-Schnüffler Jürgen Trovato muss seine Ermittlungen im "Promi Big Brother"-Camp einstellen. Zum dritten Mal waren die TV-Zuschauer gefragt, einen der Camp-Bewohner nach Hause zu schicken. Neben Jürgen stand außerdem "Love Island"-Beau Tobi auf der Nominierungsliste.

So beliebt wie einst ist Zlatko Trpkovski längst nicht mehr. Überraschend flog der Kult-Star bei "Promi Big Brother" als Zweiter raus. Zuvor hatte die Gerüchteküche auf dem Campingplatz gehörig gebrodelt ...

"Promi Big Brother 2019"-Teilnehmerin Eva Benetotou musste den Campingplatz verlassen. Nach der turbulenten Zeit in der Sat.1-Show spricht sie über ihre Erfahrungen, Momente, die sie bereut und verrät eine "Big Brother"-Weisheit von Mitbewohner Zlatko.

Die siebte Ausgabe von "Promi Big Brother" bringt die erste Entscheidung. Oder wie sagte der "Große Bruder"? "Es wird eine Woche des Abschieds sein!" Ein erster Insasse musste gehen. Wen es traf, erfahren Sie hier in der Bildergalerie.

Es hatte sich in den vergangenen Tagen bei "Promi Big Brother 2019" bereits angebahnt, jetzt sind sich Janine Pink und Tobi Wegener tatsächlich nähergekommen – beim gemeinsamen Bad und unter der Bettdecke.

Die Fronten sind jetzt klar, mit brutaler Härte gezogen: Zwischen Chris Manazidis und Camp-Diva Eva Benetatou wurde es richtig aggressiv, die beiden warfen sich wüste Beschimpfungen um die Ohren - auf Deutsch und auf Griechisch . Während jenseits des Bretterzauns die Fetzen flogen, wagten sich die lüsterne Janine Pink und ihre Toyboy Tobi Wegener in den Intimbereich vor. Wenn da nicht Joey Heindle, der Liebestöter, dazwischengefunkt hätte. Sehen Sie alle Höhepunkte in der Galerie.

Das war's noch nicht. Getreu dem Motto von Uli Hoeneß legen die Bewohner an Tag sechs im "Promi Big Brother"-Zeltlager nun endlich mit Trash-Fernsehen los. Bisher ging es dort ja eher lau zu. Nun zeigen vor allem Chris und Eva, was so alles in ihnen steckt.

In der sechsten Folge von "Promi Big Brother 2019"  ließen einige Bewohner ihren Gefühlen freien Lauf. Besonders emotional war es für Theresia, die tränenüberströmt über das Verhältnis zu ihrem Vater sprach.

Mit einer listigen Taktik wollte Jürgen Trovato Konkurrent Chris Manazidis entlarven. Doch als den harten Hund die Gefühle übermannen, ist ausgerechnet der YouTuber für ihn da. Ohnehin: Es war feucht an Tag 5 auf dem Zwei-Klassen-Campingplatz der SAT.1-Show "Promi Big Brother". Nicht nur von oben regnete es in Strömen. Auch bei den Campern selbst brachen alle Dämme. Und wer hätte das gedacht? Sogar Jürgen Trovato hat ein Herz und hatte Tränen in den Augen. War aber auch eine traurige Geschichte.

Die einen heulen, die anderen trösten - die Rollen im "Promi Big Brother"-Zeltlager sind eindeutig verteilt: Warum Theresia und Jürgen Rotz und Wasser weinen und was Joey und Chris damit zu tun haben - das war Tag fünf im Zeltlager.

Große Aufregung im Promi-Zweitverwertungs-Zeltlager: Warum sind an Tag vier alle gegen Joey? Warum stellt sich sogar Kultteilnehmer Zlatko gegen das "Promi Big Brother"-Küken? Und schmeißt Joey Heindle deswegen hin?

In der fünften Folge von "Promi Big Brother" liegen die Nerven von Joey Heindle blank, und zwar so sehr, dass der einstige DSDS-Star seine Tränen vor den Kameras nicht mehr zurückhalten kann. Aber was ist passiert?

Im RTL-Dschungel in Australien musste er gegen Kakerlaken, Ratten und Schlangen kämpfen. Doch mit seinen fiesen Mitbewohnern bei "Promi Big Brother" im vermeintlich so zivilisierten Deutschland, kommt Joey Heindle gar nicht klar. Am fünften Tag der SAT.1-Show quälen ihn akute Fluchtgedanken.

Es knistert bereits seit dem ersten Tag im "Promi Big Brother"-Haus zwischen Janine Pink und Tobi Wegener. Nun kamen sich die "Köln 50667"-Darstellerin und der Ex-"Love Island"-Star noch näher, und zwar beim Duschen.

Im allerersten "Big Brother"-Container waren Zlatko Trpkovski und Jürgen Milski im Jahr 2000 ein echtes Dreamteam. Auch danach standen die beiden noch mit dem Hit "Großer Bruder" auf der einen oder anderen Bühne. Dass sie jedoch gar keine richtigen Freunde waren, das verriet Zlatko nun an Tag drei bei "Promi Big Brother".

Jürgen Trovato übernimmt mehr und mehr die Rolle des Unsympathen bei "Promi Big Brother". Nach seinem dummen Spruch über eine Mini-Delle in einer Pobacke brachte er nun Joey Heindle zur Verzweiflung. Und dann versagte der angeblich so harte TV-Detektiv auch noch, als es auf ihn ankam. Ihm schlotterten die Knie ...

Durch die erste "Big Brother"-Staffel wurde Zlatko Trpkovski wenigstens vorübergehend zu einem Star. Zwischenzeitlich wussten vor 19 Jahren laut einer Umfrage 75 Prozent aller Deutschen, wer "Zlatko" war. Einer aber wollte von dem damaligen Kult-Bewohner ganz schnell gar nichts mehr wissen. Dabei waren sie doch angeblich die allerbesten Freunde gewesen. "War alles fake", fasste Zlatko in der dritten Sendung von "Promi Big Brother" nun zusammen.

Privatdetektiv Jürgen Trovato packt bei "Promi Big Brother" über seine erste Begegnung mit Michael Wendler aus.

An Tag 2 bei "PromiBB" zeigt Jürgen Trovato seine fiese Seite. Er kränkt Ginger Costello Wollersheim so sehr, dass Kraftausdrücke fallen - und Tränen.

Da sind die Bewohner gerade einmal ein paar Tage zusammen und schon hängt bei "Promi Big Brother" der Haussegen schief. Jürgen Trovato beleidigt Ginger Costello Wollersheim und Youtuber Chris fragt sich immer noch, wer eigentlich dieser Zlatko ist. Es gärt auf dem Campingplatz.

Vor ihrer Ehe mit Bert Wollersheim hat Ginger Costello Wollersheim schlimme Erfahrungen mit Männern gemacht. Was ihr alles widerfahren ist, erzählt sie auf dem Campingplatz von "Promi Big Brother".

Der Auftakt der 7. Staffel von "Promi Big Brother" stand im Zeichen des "Z-Promis" Zlakto - Z wie Zlatko. Jener hielt sich allerdings in Folge 2 ziemlich zurück, dafür rückte eine "Cellulite-Affäre" in den Mittelpunkt. Eine Teilnehmerin ließ zudem wissen, dass sie gerade ihren Eisprung habe. Wen sie womöglich bald beglücken möchte, erfahren Sie hier.

Da ist er wieder: Zlatko Trpkovski, "Big Brother"-Bewohner der ersten Stunde, ist zurück im Container. Für die siebte Staffel "Promi Big Brother" beendet der Automechaniker, Geld macht's möglich, seine TV-Abstinenz. Für die große Trash-TV-Unterhaltung könnten hingegen andere Bewohner sorgen.

"Big Brother"-Urgestein Zlatko ist zurück - aber man muss schon gut hin schauen, um ihn zu erkennen. Der 43-Jährige zeigte sich gehemmt bei seinem TV-Comeback. Gut, dass ein anderer Mitbewohner aufdrehte: Ex-"Dschungelkönig" Joey Heindle.

"Promi Big Brother" hat auch 2019 wieder seine Pforten geöffnet und beherbergt für 15 Tage zwölf mehr oder weniger prominente Promis. Welche "Stars" dabei sind, wie sich "Big Brother"-Veteran Zlatko Trpkovski verändert hat und was beim Einzug ins Zeltlager sonst noch passiert ist, können Sie in unserem "PromiBB"-Ticker nachlesen.

An diesem Freitag startet "Promi Big Brother" in die siebte Staffel. Wenige Tage vorher macht Sender Sat.1 nun teilweise öffentlich, welche Promis sich in diesem Jahr im Container rund um die Uhr beobachten lassen. Diese "Stars" sind dabei. 

Es ist wieder so weit: Bei "Promi Big Brother" stehen wieder zwölf "Stars" unter Dauerbeobachtung. In mittlerweile sieben Staffeln hat sich im Container so mancher Skandal ereignet: Ein Blick zurück.

Am 9. August um 20:15 Uhr startet "Promi Big Brother" live in die siebte Staffel. Sat.1 hat allerdings schon jetzt die ersten Kandidaten ihr neues Zuhause auf Zeit erkunden lassen. Wer bereits eingezogen ist und was die Teilnehmer in diesem Jahr erwartet, sehen Sie hier.

Vor fast 20 Jahren machte Big Brother Zlatko Trpkovski bekannt. Nun zieht das Big-Brother-Urgestein wieder in den Container. Und der Grund ist ganz einfach.

Silvia Wollny hat den TV-Knast im vergangenen Jahr als glorreiche Siegerin verlassen. Ob sie wohl eine Erfolgsformel hat? Für die diesjährigen Kandidaten von "Promi Big Brother" hat sie auf jeden Fall einen Ratschlag parat.

Es ist wieder Zeit für "Promi Big Brother". Die meisten Teilnehmer stehen fest. Kurz vor der ersten Sendung wird aber spekuliert, ob ein ganz alter Bekannter noch einmal zu den Teilnehmern gehört.

Erst bei "Germany's next Topmodel", jetzt bei "Promi Big Brother": Kandidatin Theresia will der Welt draußen zeigen, wer "die wahre Theresia" ist. Hat sie einen Vorsatz für die Zeit im Container?

Die Teilnehmer der TV-Show "Promi Big Brother" werden in diesem Jahr erstmals in einer Campingplatz-Kulisse wohnen. Wie es dort aussieht.

Schauspielerin Sylvia Leifheit zieht als Kandidatin Nummer zehn in den "Promi Big Brother"-Container. Dort könnte sie für heiße Momente sorgen, wie sie nun selbst verraten hat.

Sie ist die neue Frau von Bert Wollersheim und dafür ist sie bekannt: Ginger Costello Wollersheim verrät, warum sie bei "Promi Big Brother" mitmacht. Welche Rolle wird sie in der Gruppe übernehmen und was würde sie auf keinen Fall vor der Kamera machen?