Wer ist eigentlich Dominik Bruntner? Genau diese Frage beschäftigt derzeit auch Dominik Bruntner selbst. Was auch der Grund dafür sein könnte, dass der amtierende Mister Germany diesen August bei "Promi Big Brother" einzog. Nun hat er es bis ins Finale geschafft, das am Freitagabend steigt.

Er ist nicht nur von Beginn an der schönste Mann im "Promi Big Brother"-Haus gewesen, er hat es sogar bis ins Finale geschafft. Und falls Sie sich fragen "Wer ist dieser Dominik Bruntner?", dann sind Sie damit nicht allein. Denn das fragt er sich selbst auch.

Ein echter Hingucker

Der Hintergrund: Im Dezember 2016 setzte sich der 24-jährige Dominik bei der Wahl zum Mister Germany gegen 1.000 weitere Kandidaten durch und wurde zum schönsten Mann des Landes gekürt.

Doch im Dezember 2017 werden Glanz und Glorie des Titelträgers bereits der Vergangenheit angehören. Dann findet die nächste Wahl statt, und die Wettbewerbsregeln untersagen dem Gewinner des Vorjahres eine erneute Teilnahme. Das bereitet dem Schönling einige Sorgen.

Immer der "Mister Germany"

"Mich kennt man nur unter Mister Germany. Meinen Namen kennt einfach keiner. Und das will ich jetzt umswitchen, weil der Titel bald weg ist", vertraut Dominik seinem Mit-Kandidaten Jens Hilbert im persönlichen Gespräch an.

Die Zeit vor der Model-Karriere

Dominik wurde in Hochdorf bei Stuttgart (Baden-Württemberg) geboren, spielt liebend gerne Fußball und Tennis und absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Doch dies scheint nicht unbedingt Dominiks Wunschberuf zu sein und so zeigt er sich jetzt bei "Promi Big Brother".

Seine Rolle bei "PBB"

Ob Dominik es schaffen wird, seinen Namen durch die Teilnahme bekannt zu machen und möglicherweise einen anderen Karriereweg zu beschreiten? Für Aufsehen sorgte zumindest einmal sein Techtelmechtel mit Ex-GNTM-Kandidatin Sarah Knappik (30). Doch diese wurde bereits in der dritten Folge rausgewählt.

Abgesehen davon trat Dominik Bruntner bisher nicht sonderlich prägnant in Erscheinung.

Ob er sich jetzt noch etwas einfallen lässt, werden wir in den kommenden Sendungen sehen ... (lke)

Alle Infos zu "Promi Big Brother 2017"  © top.de