Am 11. August ist es so weit: Auf Sat.1 startet die fünfte Staffel "Promi Big Brother". Elf Kandidaten stehen bereits fest, nun wurde die letzte Mitbewohnerin enthüllt. Die Düsseldorfer Nackt-Künstlerin Milo Moiré zieht 2017 ebenfalls in den Container.

Sat.1 bestätigte 34-Jährige als eine der letzten mehr oder weniger bekannten "Promi Big Brother"-Kandidaten. In ihrer Wahlheimat Düsseldorf ist die zeigefreudige Brünette regelmäßig hüllenlos anzutreffen.

Unvergessen bleibt wohl auch Milo Moirés pikanter Auftritt in der Altstadt: Dort ließ sie sich einmal freiwillig von Fremden an Brüste und Intimbereich fassen.

Nackt-Auftritte garantiert

Die "Promi Big Brother"-Zuschauer dürfen sich daher auf einige Nackt-Auftritte von Milo Moiré in der TV-WG gefasst machen.

Baden-Württemberger gewinnt Wahl zum Mister Germany 2017.

Vielleicht gewährt sie den anderen Bewohnern sogar Einblicke in ihr eigenwilliges Kunstprojekt:

Sie presst mit Farbe gefüllte Eier aus ihrer Vagina und lässt sie auf eine Leinwand fallen, wo sie zerplatzen. Mit dieser provokanten Aktion möchte Milo Moiré für die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen kämpfen.

Die anderen PBB-Bewohner 2017

Neben Milo Moiré sind Societylady Claudia Obert, "Bachelor"-Star Evelyn Burdecki und Yotta-Ex Maria Hering dabei.

Zudem werden Sarah Knappik, Steffen von der Beeck und "Eis am Stiel"-Star Zachi Noy das "Promi Big Brother"-Haus aufmischen.

Für ein bisschen Musik könnten Ballermann-Star Willi Herren und "Caught in the Act"-Sänger Eloy de Jong sorgen. Modisch hingegen wird es mit Designerin Sarah Kern. Hübsch anzuschauen ist "Mister Germany 2017" Dominik Bruntner.

Und mit dem Einzug des schrillen Selfmade-Millionärs Jens Hilbert sind die zwölf "Promi Big Brother"-Kandidaten schließlich komplett. (cf)  © 1&1 Mail & Media / CF