Am Sonntag brutzeln und braten bei Vox wieder vier prominente Kochlaien gegen Starkoch Sante de Santis. Welcher Promi kann den Profi in Grund und Boden kochen?

Im ersten sogenannten "Teamgang" fordern Dschungel-Star Patrick Nuo, Moderator Ingo Nommsen, Schauspielerin Tina Ruland und GZSZ-Sternchen Anne Menden den Profikoch heraus. In 20 Minuten will die prominente Truppe ein "Garnelen-Tempura mit asiatischem Gurkendip" zaubern. Die Arbeitsaufteilung ist schnell geklärt: Die Männer kümmern sich um die Garnelen, die Frauen um den Dip. "Sante hat keine Chance gegen uns", zeigt sich Tina Ruland siegessicher.

Kaum ist das Garnelen-Tempura serviert, will Patrick Nuo mit seiner "Cremesuppe von der Schwarzwurzel verfeinert mit Curryhuhn" punkten. Doch der Versuch scheitert, denn in Patricks Küche bricht das Chaos aus. Der Ofen wird nicht rechtzeitig heiß und auch sonst läuft nicht alles nach Plan.

Ganz anders geht Anne Menden vor. Der GZSZ-Star bereitet völlig entspannt und stressfrei ihr Lieblingsgericht zu. Im dritten Gang kocht sie "Kabeljau mit Birnen-Pinien-Chutney und Beurre blanc". Moderator Ingo Nommsen kämpft im vierten Gang gegen die Zeit. Das Fleisch für sein "Filetgulasch Stroganov mit gerührten Blinis" scheint nicht wirklich gar zu sein. Gespannt wartet er auf das Ergebnis der Jury: "Es ist wie bei der Diplomprüfung - nur schlimmer!"

Trotz Laktose-Intoleranz wagt sich Schauspielerin Tina Ruland schließlich an die Nachspeise. Mit einer "Apfel-Vanille Karambolage" will sie Sternekoch Sante de Santis besiegen. Wird Tinas Dessert zum geschmacklichen Totalschaden oder rettet sie ihr Team im letzten Moment? Die Antwort gibt es am Sonntagabend um 20:15 Uhr bei Vox.