Billard, Curling oder Tischtennis mit einem Fußball? Dass das geht, zeigt ProSieben mit seiner Sendung "Das ProSieben Länderspiel". Hier spielen ausgewählte Promis und ehemalige Spitzen-Sportler gegeneinander. Das Konzept: Team Deutschland gegen den Rest der Welt, aber ohne Tore zu schießen.

In der neuen Live-Show "Das ProSieben Länderspiel" dreht sich alles um den Fußball - aber nicht ums Tore schießen. Zwei Mannschaften treten gegeneinander an: Team Deutschland gegen Team Weltauswahl. In der Show geht es um technisches Können abseits des Fußballfeldes. Wer lupft die Pille beim Fußball-Tennis am geschicktesten über das Netz? Wer locht auf einem Billard-Tisch am erfolgreichsten ein? Beim "letzten Länderspiel vor der EM" zeigen die Teams in Disziplinen wie Fußball-Squash und Fußball-Billard ihr Können. So schaut es aus wenn Fußball mit Billard kombiniert wird:

Deutschland gegen den Rest der Welt

Mit Europameisterin Melanie Leupolz und den Ex-Kickern Thomas Helmer und Mario Basler treten drei echte Europameister für die deutsche Auswahl im "Länderspiel" an. Verstärkung bekommen sie durch "Germany’s next Topmodel"-Juror Thomas Hayo und Comedian Matze Knop.

Das Team der "Weltauswahl" führen Weltmeister Paulo Sergio mit "Kugelblitz" Ailton an. Außerdem dabei: Model und ehemalige türkische Nationalspielerin Filiz Koc, der Sänger mit italienischem Fußballerblut Pietro Lombardi und die österreichische YouTube-Ikone KrappiWhatelse.

(dpa/ink)