• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Wer hat Liebeskummer und bei wem gibt es einen WG-Streit?
  • Das sind die Highlights am 20. November.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Freitag, 20. November.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

David präsentiert Gunter Ellens Plan, Amelie mit ihren eigenen Waffen zu schlagen und sie mit der Tonbandaufnahme und erfundenen Beweisen unter Druck zu setzen. Aber Gunter lehnt ab.

Tatjana bereut den Sex mit Andreas und flieht vom Ort des Geschehens. Sascha will von seinem Vater nichts mehr wissen, und auch für Tatjana ist das Maß voll.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Lucy hat Liebeskummer, weil Joell sich plötzlich distanziert. Schließlich geht sie einen Schritt auf ihn zu und die beiden werden ein Paar.

Werner bekommt mit, dass Cornelia ein Auge auf Robert geworfen hat. Doch der will nichts in diese Richtung unternehmen, da er nicht das Gleiche empfindet wie sie für ihn.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Luke ist sich Sinas Liebe sicher. Doch dann verrät Sina unbewusst, dass sie Bambi noch nicht endgültig losgelassen hat.

Leni fühlt sich in der Freundschaftskonstellation mit Nika und Conor als fünftes Rad am Wagen. Nika glaubt, die Lösung für das Problem gefunden zu haben: Leni braucht einen Freund.

Jakob erhält enttäuscht eine Abfuhr von Saskia. Deshalb gehen Saskia und Jakob von nun an auch offiziell getrennte Wege.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Isabelle fürchtet, wegen ihrer ausstehenden Schulden Ärger zu bekommen und sucht bei Marian Hilfe. Der nimmt ihre Sorge jedoch zunächst nicht besonders ernst.

Marie wird von Simone aus dem Kader geworfen und muss einsehen, dass sie ihre Karriere selbst torpediert hat.

Ina und Lucie versuchen vergeblich, Yannick zu erreichen. Schließlich halten sie es nicht mehr aus und beschließen, zu seiner Kaserne zu fahren.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Patrizias Entscheidung, Berlin zu verlassen, scheint nicht nur für sie die vernünftigste Lösung zu sein. Kurz vor ihrer Abreise wird ihr Plan unerwartet infrage gestellt.

Nicht nur Jonas' lockere Einstellung zum Putzen löst in der neuen WG eine Debatte aus, auch Nihat und Tuner offenbaren Eigenheiten, die den anderen aufstoßen. Als zwischen den genervten Mitbewohnern ein Streit entbrennt, ist klar, dass Regeln für das Zusammenleben hermüssen.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?