Sie mimen Mr. und Mrs. "Shades of Grey": die Namen der Hauptdarsteller für die Verfilmung des SM-Bestsellers sind endlich raus. Dakota Johnson soll den weiblichen Part der Anastasia Steele übernehmen, Charlie Hunnam schlüpft in die Rolle des Christian Grey. Das zumindest behauptet die Autorin E.L. James in ihrem Twitter-Profil.

Seit die Filmpläne zu "Fifty Shades of Grey" publik wurden, brodelt die Gerüchteküche: Welcher männliche Schauspieler wird in die Rolle des verdorbenen, sexbesessenen Christian Grey schlüpfen? Und auch für die weibliche Hauptrolle wurden zahlreiche Namen ins Spiel gebracht. Nun steht der Cast angeblich fest: "Sons of Anarchy"-Star Charlie Hunnam soll das Rennen um die männliche Hauptrolle in "Shades of Grey" gewonnen haben - das schreib Bestseller-Autorin E.L. James zumindest in ihren Twitter-Account. "Der großartige und talentierte Charlie Hunnum wird Christian Grey spielen in der Film-Adaption von 'Fifty Shades of Grey." Seit "Hooligans" und "Unterwegs nach Cold Mountain" hängt Hunnam der Ruf eines Bad Boy an.

Er wird an der Seite von "The Social Network"-Sternchen Dakota Johnson vor der Kamera stehen. Für die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson ist es die erste Filmrolle dieser Größenordnung. Sie setzte sich gegen Konkurrentinnen wie "Gilmore Girls"-Star Alexis Bledel und "Twilight"-Frontfrau Kristen Stewart durch.

Der Film soll am 1. August 2014 zeitgleich in Deutschland und Nordamerika anlaufen. (ncs/frei)