In einem Sommerhaus fliegen schon mal die Fetzen. Nicht nur, weil die Unterkunft gerne rasch verschmutzt, sondern vor allem, wenn Promis in der ungemütlichen Bude wohnen und sich so richtig in die Haare kriegen. Ab 23. Juli auf RTL dürfen wir uns in der neuen Staffel "Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" wieder auf jede Menge Durcheinander, Krach und Zwistigkeiten freuen.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Worum geht’s eigentlich?

Acht mehr oder weniger prominente Paare müssen sich in einer kleinen, spartanisch möblierten und ziemlich heruntergekommenen Wohnung in der Nähe von Lissabon einquartieren und dort auf engstem Raum zusammenzuleben. Heißt: kein eigenes Bett für jeden Bewohner, keine Putzfrauen, Spülmaschinen sowie anderen Komfort und somit auch jede Menge Arbeit im Haus.

Die Aussicht? Konfliktpotenzial ohne Ende! Der Alltag der acht Pärchen, den Kameras rund um die Uhr verfolgen werden, wird dabei mit Aufgaben und Spielen ("Challenges") angereichert, bei denen es gerne auch intim wird.

Am Ende jeder Folge müssen die Paare (nicht die Zuseher!) darüber abstimmen, welches von ihnen Unterkunft und Show verlassen muss, wobei in den "Challenges" erspielte Punkte vor einer Nominierung schützen können. Das Pärchen, das am Ende überbleibt, darf sich als "Promipaar des Jahres" bezeichnen und über ein "Schmerzensgeld" freuen.

"Sommerhaus der Stars": Wann startet die neue Staffel?

Die erste Folge der vierten und aktuellen Staffel von "Sommerhaus der Stars 2019 - Kampf der Promipaare" startet am Dienstag, dem 23. Juli 2019, um 20:15 Uhr auf RTL.

"Sommerhaus der Stars": Welche bekannten Promis werden ins Sommerhaus einziehen?

  • Laura Müller (18) und Michael Wendler (46):

Während man den Schlagerstar - also "den Wendler" von Hits wie "Sie liebt den DJ" oder diversen Reality-TV-Formaten kennt, ist seine um 28 Jahre jüngere Lebensgefährtin noch eher unbekannt. Sie gilt als "Social-Media-Influencerin".

  • Steffi Bartsch (46) und Roland Bartsch (47):

So mancher kennt das Duo Steffi und Roland Bartsch aus der VOX-Doku-Soap und Auswandersendung "Goodbye Deutschland". Fünf Jahre lebten die beiden auf Mallorca, wo sie sich u.a. bei der Eröffnung eines Sonnenstudios und eines Buggy-Verleihs vom "Goodbye Deutschland"-Team begleiten ließen.

  • Senay Ak (28) und Menowin Fröhlich (31):

Während Menowin Fröhlich im deutschsprachigen Raum als Popsänger, zweifacher DSDS-Teilnehmer und Ex-Knacki bekannt ist, gleicht Partnerin Senay Ak noch eher einem unbeschriebenen Blatt. Es heißt nur, sie habe in der neunjährigen Beziehung sehr viel durchgemacht.

  • Jasmin Herren (39) und Willi Herren (39):

Auch der deutsche Barde und Ex-Schauspieler Wilhelm "Willi" Herren ist mit seiner Frau Jasmin dabei. Nachdem Jasmin laut "Bild" ihren Mann, der zuletzt mit einer Alkoholsucht kämpfte, 2018 in einem Stripclub erwischt hatte (blutiger Ehestreit angeblich inklusive), dürfen wir im schönen Portugal schon mit ein paar weiteren Skandälchen rechnen.

  • Jessika Cardinahl (53) und Quentin Parker (65):

Bei diesem Pärchen ist wohl eher sie die Prominente, wenngleich ihr Stammplatz im Rampenlicht schon länger zurückliegt. Bekannt wurde die Schauspielerin Jessika Cardinahl, die auch als Malerin und Bildhauerin tätig ist, an der Seite von Otto Waalkes in den Streifen "Otto – Der Film" (1985) und "Otto – Der Liebesfilm" (1992). Partner Quentin Parker ist Architekt und wird wohl an seiner vorübergehenden Bleibe einiges auszusetzen haben.

  • Kate Merlan (31) und Benjamin Boyce (50):

Wer Boybands zugetan ist oder war, wird Herrn Boyce als echten Star bezeichnen, war dieser doch, bevor er durch Reality-Formate tingelte, Teil der Formation "Caught in the Act". Auch Freundin Kate Merlan "begeisterte" bereits in der ProSieben-Reality-Show "Get the F*ck out of my House".

  • Elena Miras (27) und Mike Heiter (27):

Wer diese zwei Youngsters kennt, blickt wohl regelmäßig in die Abgründe des RTLII-Abendprogrammes. Elena Miras und Mike Heiter könnten dem einen oder anderen aus der Kuppelshow "Love Island" bekannt sein, die Miras sogar für sich entscheiden konnte. Allerdings nicht mit ihrem aktuellen Partner Mike Heiter, sondern an der Seite von Jan Sokolowsky. Auch ihn muss man nicht kennen.

  • Yeliz Koc (25) und Johannes Haller (31):

Im Sommer 2018 lernten die beiden einander bei "Bachelor in Paradise" kennen und angeblich lieben. Yeliz Koc erlangte bereits einige Monate zuvor einen Hauch von Bekanntheit, weil sie in der "herkömmlichen" Bachelor-Ausgabe ihrem damals Zugemuteten Daniel Völz eine Backpfeife verpasst hatte. Dass sich die Liebe zwischen Yeliz Koc und Johannes Haller in einer On-Off-Beziehung manifestiert, ist für das "Sommerhaus" irgendwie vielversprechend.

Was machen die einstigen Gewinner eigentlich heute so?

Die erste Staffel "Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare" lief 2016. Gewinner waren Sängerin, Schauspielerin und Autorin Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassan, die jedoch Anfang 2017 nach sieben gemeinsamen Jahren überraschend ihre Trennung bekanntgaben. Nach einem kurzen Intermezzo mit Mister Germany Sasha Sasse dürfte Xenia heute wieder solo unterwegs sein.

Aus der zweiten Staffel (2017) gingen Fotomodell und Fernsehdarsteller Nico Schwanz und Model, Playmate und Reality-TV-Teilnehmerin Saskia Atzerodt als Gewinner hervor. Unmittelbar danach machte Schwanz ihr zwar einen Heiratsantrag, jedoch trennte sich das Paar kurz später. Während Schwanz sich heute um seine Mutter kümmert, die 2019 einen Herzinfarkt erlitt, ist Atzerodt primär ihrer Schönheits-OPs wegen in den Schlagzeilen.

"Promipaar des Jahres 2018" wurden wiederum Iris und Uwe Abel, die einander 2011 bei "Bauer sucht Frau" kennenlernten und zwei Jahre später heirateten. Die beiden leben heute noch in trauter Zweisamkeit und tauchen auch immer wieder mal in den Medien auf. Zuletzt etwa wurden Uwes große Zahn-OP und Iris' Magenverkleinerung im Boulevard breitgetreten, was nicht jeden extrem interessierte.

Wie lange läuft die neue Staffel?

Im Zuge der vierten Staffel dürfen sich die Zuseher in insgesamt sieben Folgen, die an sieben direkt aufeinanderfolgenden Dienstagen von 23. Juli bis 3. September ausgestrahlt werden, auf jede Menge unterhaltsame Differenzen, Zickenkriege und andere Querelen freuen.

Wer moderiert den promilastigen Portugal-Urlaub?

Moderierte in der ersten Staffel noch Malte Arkona die "Challenges", werden seit der zweiten Staffel die Folgen ausschließlich von Off-Sprecher Patrick Linke begleitet. Dies wird auch bei der aktuellen Staffel wieder so sein.

"Sommerhaus der Stars": Was bekommt das siegreiche Pärchen?

Das Paar, das sich beim großen Finale von "Das Sommerhaus der Stars" durchsetzt, darf sich nicht nur "Das Promipaar des Jahres" nennen, sondern auch über eine ordentliche Stange Geld freuen. Auch in diesem Jahr wartet wieder eine Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro auf das Gewinner-Duo.

Bildergalerie starten

Karikaturen

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.