Also doch: Stefan Raab wird 2018 wieder zu sehen sein! Allerdings nur ein einziges Mal und nicht im TV.

Die Deutschen vermissen ihren Stefan Raab (51), so viel steht fest. Seit seinem konsequenten Rückzug aus der TV-Landschaft 2015 wird über jeden noch so kleinen Auftritt des ehemaligen Moderators berichtet. Jetzt knallt es allerdings wirklich: Raab kündigt sein Bühnen-Comeback an.

Nur eine einzige Show

Scheinbar sehnt er sich ähnlich stark nach dem Publikum wie die Zuschauer nach ihm. Die "TV Total"-Facebook-Seite teilte nun einen eindeutigen Teaser zum großen Raab-Spektakel. Der geht schon mal höchst euphorisch los mit einem als Jesus verkleideten Raab und der sich überschlagenden Stimme des alten "TV-Total"-Sprechers: "OH MEIN GOTT! Er ist wieder da!"


Die Sache hat allerdings einen Haken: Raab wird nur ein einziges Mal auftreten und zwar am 18. Oktober 2018 in der Lanxess Arena. Und es wird KEINE TV-Übertragung geben.

Eine neue Karriere?

Nach Musikproduktion, Moderation und zahlreichen eigenen Sendeformaten – als nächstes die Gründersendung "Das Ding des Jahres" – könnte Raab als Comedian auf Tour sicher eine ganz neue Karriere starten. Vielleicht ist diese Show ja der Test, wie das ankommen würde?

Lena und Helene Fischer auch dabei

Auf das einmalige Comeback des Entertainers freuen sich jedenfalls sogar die Stars: Von Lena Meyer-Landrut (28) über Helene Fischer (33) bis Helge Schneider (62) kommen in dem Video die größten deutschen Stars zu Wort und geben ironisch ihre Meinung zu dem TV-Star und seinen Comebackplänen ab. Zitat Udo Lindenberg (71): "Ach ja, Stefan Raab? Mittelmaß, unteres Mittelmaß". Das werden wir ja sehen. (mia)

Bildergalerie starten

Jo Brauner, Sabine Christiansen, Jan Hofer und Co. – die Gesichter der deutschen Nachrichten früher und heute

Wir fassen die Karrieren der bekanntesten Nachrichtensprecher zusammen – und so haben sich Jo Brauner & Co. im Laufe der Zeit verändert ...

© top.de