• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 16. April.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Ellen eckt in der Küche mit ihrem Befehlston an und versteht, dass sie bei ihrem Ex-Chef Oliver ein ungesundes Kommunikationsverhalten gelernt hat. Sie fällt aus allen Wolken, als ausgerechnet Oliver sich als der neue Sous-Chef vorstellt.

Sara befreit die frierende Amelie aus der Sattelkammer - und bekommt statt eines Dankeschöns eine verbale Ohrfeige. Als sie ihr schlechtes Gewissen quält, macht Mona ihr klar, dass ein kleiner Denkzettel sie nicht gleich zu einem schlechten Menschen macht.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Da alle Indizien gegen Erik sprechen, bricht Florian endgültig mit seinem Bruder. Nachdem alle Beweise vernichtet wurden, haben Maja und Cornelius nun nichts mehr gegen Erik in der Hand. Doch Cornelius hat eine Idee, wie er Zeit gewinnen kann, um neue Beweise zu finden.

Michael will sich neben dem renommierten Neurologen Dr. Kamml für den Chefarzt-Posten bewerben. Ariane nutzt die Gelegenheit und erpresst Rosalie mit Michaels angeblichem Kunstfehler.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Eva setzt alle Hebel in Bewegung, um ihre Anwaltslizenz zurückzubekommen. Sie ahnt nicht, wem sie ihre Misere zu verdanken hat.

Als Easy den Eindruck bekommt, dass Monika seine Promo-Idee geklaut hat, will er nicht zurückstecken und fordert sie zu einem spontanen Duell heraus.

Luke muss einsehen, dass er Sina durch seine Lügen und Manipulationen verloren hat. Er ist eigentlich bereit, das zu akzeptieren, bis er sie in Bambis Armen sieht.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Um das Krankenhaus zu retten, muss Finn sich entscheiden: Kann er Astrid Maaß vertrauen oder nicht?

Richard wird von Ben darauf gebracht, seinen unfreiwilligen Auftritt im Live-Stream zu einem Teaser für eine neue Art der Werbekampagne zu machen.

Nach einem Streit mit Marian sieht Daniela sich ohne Bleibe, bis sie zufällig Simones Weg kreuzt.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Nachdem sie beide versetzt wurden, leisten Maren und Michi sich Gesellschaft - und geraten dabei in einen Line-Dance-Abend. Durch Michi motiviert, findet Maren gefallen an dem Tanz.

Seit Felix' Ansage, dass John ausziehen soll, ist die Stimmung befangen. John macht Felix klar, dass er mehr von ihm hält, als der vielleicht denkt. Es kommt zu einem ehrlichen Kumpel-Moment, in dem die beiden erkennen, dass sie mehr als eine Zweckgemeinschaft sind.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Wolfgang Bahro
Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?