Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann. Das sind die Highlights am 9. November.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Montag, 9. November.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Gunter kann nicht fassen, dass David die Beweismittel gegen Amelie vernichtet hat und überlegt, ob David noch Gefühle für sie hegt. Der streitet das aber ab.

Mona leidet wegen Andreas' Lügen und auch wegen ihres nun gestörten Verhältnisses zu Tatjana. Überfordert wirft sie Andreas aus der Wohnung. Jens, der mitfühlend sieht, wie Mona leidet, will sie ablenken.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Als die eifersüchtige Rosalie Amelie eine Szene macht, geht Michael dazwischen und stellt klar, dass er und Rosalie kein Paar sind. Dadurch fühlt Rosalie sich so gedemütigt, dass die Stimmung zwischen den beiden endgültig kippt.

Werner und Robert haben in Brüssel einen Kompromiss gefunden und kehren an den "Fürstenhof" zurück. Dort erfahren sie von Christophs Verdacht, dass Ariane ihren Ex-Mann Karl umgebracht habe.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Als Amelie sich mit Ringelröteln ansteckt, muss Bambi entscheiden, ob er sich von Amelie oder Saskia fernhält. Doch das kann er nicht hinnehmen.

Als Britta ihre Eitelkeit zur Seite schiebt und statt in High Heels in bequeme Sneaker schlüpft, bringt ein spitzer Kommentar von Eva sie wieder ins Wanken.

Ringo legt sich mit Benedikt an und nimmt Julius für dessen Streich vor ihm in Schutz - auch wenn er damit seinen Job riskiert.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Chiara glaubt, wegen ihres Outings schlechter bewertet worden zu sein.

Kim schafft es nicht, ihrer Mutter aus dem Weg zu gehen und muss sie zähneknirschend bei sich aufnehmen.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Erik und Toni haben durch Eriks Arbeitspensum kaum Zeit füreinander. Toni lockt ihn mit einem Booty-Call in die WG. Ihre Vorfreude wird allerdings ausgebremst.

Nazan lässt sich von Emily nicht provozieren. Die lästert bei Jessie Wang über Nazan, so dass sie zunächst mit Emily aus der Auktion aussteigt, doch Nazan kann sie umstimmen. Als Emily mit leeren Händen dasteht, springt sie über ihren Schatten und setzt sich für die Charity-Auktion ein.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?