• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 12. Januar.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Dienstag, 12. Januar.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Hannes wird von der Polizei wegen illegalen Diamantenschmuggels abgeführt. Thomas durchschaut Vivien, hat sie ihm etwas untergeschoben? Wie wird Hannes reagieren?

Antons Outing wird von Bens Problemen mit der Krankenkasse durchkreuzt. Anton zieht sich gekränkt zurück, doch da fängt Ben ihn wieder ein, und Anton steht vor der Familie zu seiner Homosexualität. Nur Walter kommt gar nicht damit klar.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Maja und Lucy nehmen schweren Herzens Abschied von Napoleon, der nun ausgewildert werden soll. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht, da der Hase mittlerweile sehr zutraulich geworden ist.

Rosalie fürchtet, dass ihr Betrug mit der gefälschten Postkarte auffliegt, und gesteht Michael deshalb alles. Der fordert, dass sie sich bei André entschuldigt. Doch André zeigt an der ganzen Sache kein Interesse und unterschreibt stattdessen seinen Verzicht auf das Café.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Als Till sich endlich eine Möglichkeit bietet, Ute zu küssen, lässt er diese Gelegenheit rücksichtsvoll verstreichen. Doch ist das tatsächlich der richtige Weg, um Ute zu erobern?

Easy ist der Meinung, die Anzeige wegen seines Kusses ignorieren zu können. Doch dann wird ihm klar wird, dass die Anzeige Julius' Adoption gefährden könnte.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Als Finn Malu bitter vorwirft, sein Vertrauen missbraucht zu haben, stellt sie enttäuscht Justus zur Rede, weil der sie hintergangen hat.

Jenny ist wie vor den Kopf gestoßen, als Georg gegen ihren Rat darauf besteht, das Gerücht über seine Erkrankung zu dementieren. Doch Jenny gibt nicht auf.

Lucie fühlt sich mit ihrer Angst um Moritz nicht ernst genommen. Doch dann erkennt sie, dass sie ihre Angst Moritz zuliebe überwinden muss.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Laura wird in ihrem Racheplan gegen Katrin unterbrochen. Dennoch hofft sie weiterhin, irgendwas zu finden, womit sie sich an Katrin rächen kann. Felix ist von Lauras Racheplänen genervt, und es entbrennt ein Streit.

Paul gegenüber zeigt sich Nihat enttäuscht: Für Lilly kommt offensichtlich nicht infrage, dass zwischen ihnen mehr als nur Sex sein könnte. Er ahnt nicht, dass Lilly nicht länger die Augen vor dem Offensichtlichen verschließen kann.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?