Supertalent 2018 bei RTL

"Echt fertig", war Sylvie Meis, nachdem sie am Samstagabend in ihrer Funktion als "Supertalent"-Jurymitglied eine Martial-Arts-Darbietung der extremen Art in Augenschein genommen hatte. Ein echter Schocker, der auch ihren Jury-Kollegen zu weit ging ...

Gleich zweimal wurde die Jury in der neuen Folge des "Supertalents" auf RTL diesmal hinters Licht geführt. Eins der "Überraschungseier" entpuppte sich zum Entsetzen aller als Dauerkandidat Stefan Choné, der in roter Reizwäsche besonders Sylvie Meis schaudern ließ. Warum Bruce Darnells Hand dennoch auf dem goldenen Buzzer landete und welche Nummern der Abend noch bot, sehen Sie in der Galerie.

Zum Flirten oder zum Fürchten - besonders Sylvie Meis kam in der neuen Folge des "Supertalents" auf RTL immer wieder gehörig ins Schwitzen, war mal erschrocken, mal angeekelt und mal sichtlich angetan. Im letzten Fall versuchte Bruce Darnell prompt, seine Jurykollegin mit dem betreffenden Kandidaten zu verkuppeln. Wird die Show am Ende noch zum Dating-Format? Man darf gespannt sein.

Ein Abend der Premieren - und mit schlechter Stimmung auf der Juroren-Bank: Eine Drehwurm-Künstlerin aus der Ukraine, ein zehnjähriger Helene-Fischer-Schlagersänger, ein Billard-Trick-Künstler und ein rüstiger Rentner-Chor - alles neu im "Supertalent".

Auch in der aktuellen Folge standen wieder viele Verwandlungskünstler auf der "Supertalent"-Bühne. So auch eine texanische Schlange mit dem Namen Sethward, die Bruce Darnell mit Haut und Haaren fraß und wieder ausspuckte. Dieter Bohlen kommentierte die Performance passend: "Er hat dich verdaut und dann ausgesch..." Nicht weniger skurril ging es weiter in der sechsten Sendung von "Das Supertalent".

In der fünften Ausgabe der RTL-Casting-Show "Das Supertalent" bekam Dieter Bohlen von allen Seiten die volle Ladung ab. Zaubertricks mit Würgereiz, eine Gurkenesserin und viele Rollen Klopapier mitten ins Gesicht. Doch es gab auch einen Auftritt, der alle wahrhaft bewegte ...

Eigentlich sind Dieter Bohlen und Sylvie Meis als Jury-Mitglieder beim "Supertalent" ein Herz und eine Seele. Dennoch stimmt die Absprache zwischen den beiden nicht immer. Bestes Beispiel: Bohlen hat am Samstag in der Show ein Geheimnis von Meis offenbart.

Zurzeit läuft die 12. Staffel von "Das Supertalent". Doch wer hat in den vergangenen Jahren den Siegerpokal mit nach Hause genommen?

Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell suchen mal wieder ein Supertalent. Ob das diesmal der junge Mann wird, der auf der Bühne einen Kaktus verspeiste?

"Das Supertalent" geht in die 12. Runde: Ab 15. September suchen Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell wieder nach außergewöhnlichen Begabungen.

Moderatorin und "Supertalent"-Jurorin Sylvie Meis verdrückt zahlreiche Tränchen – und Auslöser ist Poptitan Dieter Bohlen.

Dieter Bohlen holt Sylvie Meis zurück in die Jury von "Das Supertalent" - warum und was Sylvie dazu sagt, sehen Sie im Video.

Die Gewinnerin von "Das Supertalent" ist nicht die Einzige, nach deren Pfeife die Hunde tanzen. Aber macht sie das gleich zur Betrügerin?

Frisch verliebt in den Ex! Supertalent-Kandidat Emil Kusmirek schwebt mit Ex Paul wieder auf Wolke sieben. Im Promiflash-Interview verriet er jetzt, wie es zum Love-Comeback kam!

Dieter Bohlen wechselt mal wieder die Frau an seiner Seite aus: Nach nur einer Staffel sitzt Victoria Swarovski nicht mehr in der Jury von "Das Supertalent". Eine RTL-Moderatorin ersetzt die 23-Jährige.

Wieder eine neue Jury-Besetzung bei der RTL-Showreihe "Das Supertalent". Inka Bause ist raus und wird durch eine Jüngere ersetzt.

Jay Oh hatte sich eigentlich gar nicht für "Das Supertalent" beworben. In einer Umbaupause überzeugte er die Jury, kam mithilfe des Goldenen Buzzers direkt ins Finale und gewann die Show. So tickt der Sozialpsychologe.

Der Publikumskandidat hat es tatsächlich geschafft: Sänger Jay Oh gewinnt das Finale vom "Supertalent 2015". Der 29-jährige Sozialpsychologe, der seinerzeit eigentlich nur als Pausenfüller auftrat, brachte in einer leidlich unterhaltsamen Show die überzeugendste Leistung. Erinnern wird sich trotzdem bald niemand mehr an ihn.

"Das Supertalent" steckte auch am Samstag wieder voller Überraschungen. Ein sexuell aufgeladenes Tanzpärchen, ein perfekter Illusionist und ein kleines Wunderkind: die Highlights der Show im Video.

Was war denn da beim "Supertalent" los? Die Aufnahme macht gerade Pause, die Bühne wird gewischt und zur Pausenunterhaltung geht Moderator Daniel Hartwig durch die Zuschauerreihen und fragt, ob jemand singen möchte. Jay Oh meldet sich - und haut Dieter Bohlen mit seinem Spontangesang völlig von den Socken.

"Das Supertalent" hatte am Samstag von einem Laser-Show bis hin zu einer provozierenden Diabolo-Vorführung wieder einiges zu bieten. Jury und Publikum waren begeistert.