Die Frühschicht hat ja oft ihre Tücken - Menschen mit zeitigem Arbeitsbeginn werden das bestätigen können. Im ARD-Morgenmagazin hatte heute vor allem die Tontechnik Probleme mit dem Aufwachen.

Wie gewohnt ging im ARD-Morgenmagazin auch Sprecherin Susanne Daubner mit der "Tagesschau" auf Sendung. Bei der Schalte um 7:30 Uhr warteten die Zuschauer und MoMa-Moderatorin Anna Planken, die verwundert "Warum hören wir sie nicht?" fragte, jedoch vergebens auf die Verkündung der neuesten Nachrichten: Daubners Mikrofon streikte!

Nach wenigen Sekunden bemerkte sie das Problem und versuchte, den Sender auf ihrem Rücken zu reparieren; allerdings ohne Erfolg. Die ausgeschlafenen Twitter-Nutzer kennen aber keine Gnade und kommentierten die Panne gewohnt spitz:

Die Regie schaltete dann direkt auf das Wetter - wo Moderator Donald Bäcker ein optisches Highlight zu bieten hatte. Der Wettermann mag es bei seinen Vorschauen ja ohnehin etwas lockerer - heute ließ er jedoch alle Hemmungen und gleich auch die Klamotten fallen. Nur mit einem Badetuch um die Hüften bekleidet, kündigte er stilecht die Rekordtemperaturen der nächsten Tage an:

Der Ton-Aussetzer hatte übrigens eine recht einfache Ursache, wie der offiziellen Mitteilung des NDR zu entnehmen ist: "Aus Versehen hatte Susanne Daubner vor der Tagesschau um 7.30 Uhr ihr Mikrofon nicht eingeschaltet. Aus diesem Grund war sie nicht zu hören." (dh)

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.