"Temptation Island" ist wieder da. Das Partnerentzweiungsformat startete am 15. Oktober beim Streamingdienst TVNow mit einer Promi-Variante. Mit dabei sind Giulia Siegel, Stephie Schmitz, Calvin – und natürlich Willi Herren. Ziel: herausfinden, ob der Partner treu ist. Und Remmidemmi.

Christian Vock
Eine Kritik
von Christian Vock

"Ich fühle mich hier schon zu Hause. Ihr seid meine Gäste hier. Für mich ist das hier eigentlich wie mein Lifestyle. Das, was ich privat mache, mache ich auch hier", erzählt Filippo, der "sympathische Sizilianer, der auf Mallorca lebt", als es sich die Bande der Verführer mit den zu verführenden Frauen im Außenbereich der Villa für eine Vorstellungsrunde gemütlich gemacht hat.

Giulia Siegel überlegt kurz, ob ihr das als Antwort auf ihre Frage, warum Filippo bei "Temptation Island" mitmacht, genügt. Tut es nicht und so fragt Siegel noch einmal nach: "Nach Frauen suchen? Mit vielen Männern? Also Resteficker?"

Ja, RTL hat wieder zum Niveau-Limbo gerufen und diesmal sind die Promis, Entschuldigung, die VIPs gekommen. Dem Sender war nämlich ein "Promi-Temptation-Island" offenbar doch zu ausgelutscht, sodass man sich nun für die edler klingende VIP-Variante entschieden hat. Und so sind diesmal eben Giulia Siegel, Willi Herren, Stephie Schmitz und Calvin nebst Partnern in die Villen von "Temptation Island VIP" eingezogen.

"Temptation Island VIP": Calvin und Roxy sind jetzt Promis

Moment mal! Calvin? Ja, nicht nur der Name der Show hat ein Upgrade bekommen, sondern auch einer ihrer ehemaligen Teilnehmer. Calvin war nämlich schon einmal bei "Tempation Island", der Normalo-Version, dabei und hat sich so Trash-TV-tauglich daneben benommen, dass er nun zu den "Promis" aufgestiegen ist. Inzwischen reicht bei RTL offenbar ein zweifelhafter Auftritt in einer noch zweifelhafteren Show für den Eintritt in die Welt der Reality-Stars.

Mitnehmen durfte Calvin seine Freundin Roxy, mit der er seit einem Monat zusammen ist und die ebenfalls schon einmal zur "Temptation Island"-Besetzung gehörte. Jedenfalls ist Calvin nach eigenen Angaben Rapper und begrüßt für eine kurze Homestory das RTL-Kamerateam dementsprechend standesgemäß aus seinem Kinderzimmer, in dem der 28-Jährige immer noch wohnt. Mehr Street-Credibility geht für einen Rapper eigentlich gar nicht.

Wie dem auch sei, Calvin hat es jedenfalls zum zweiten Mal zu "Temptation Island" geschafft und darf dort nun mit den anderen drei Herren seine Treue und die seiner Partnerin testen. Wer bis hierhin nur "Willi Herren" verstanden hat: Bei "Temptation Island" ziehen vier Paare nach Geschlechtern getrennt in je eine Villa, die mit Damen und Herren des jeweils anderen Geschlechts gefüllt ist. Aufgabe dieser Herrschaften ist es, Unruhe in die Beziehungen der Paare zu bekommen.

Bis dato fand das ganz unter Ausschluss von Prominenz statt, nun gibt es seit Donnerstag auch die "VIP"-Variante. Eine dieser Prominenten ist Giulia Siegel, die in einem Einspieler erklärt, dass sie seit 30 Jahren als DJane arbeitet und dass alles, was sie im Fernsehen macht, "ein Hobby nebenbei" ist. Außerdem glaubt Siegel, sie sei "in die Medien reingeboren", was fast so klingt, als hätte sie seitdem alles versucht, um "den Medien" zu entkommen. So recht ist ihr das aber in den vergangenen Jahren nicht gelungen.

Martins würde gerne "den Zauberstab schwingen"

Außer Calvin, Roxy, Siegel und ihrem Partner Ludwig sind noch Julian Evangelos und Stephie Schmitz dabei. Die sind "vom Beruf her Influencer" und ja, muss man sich erst noch daran gewöhnen, dass das jetzt ein Beruf ist. Aber weil ein gutes Trash-TV-Format erst dann komplett ist, wenn auch ein Willi Herren dabei ist, machen der Malle-Sänger und seine Frau Jasmin einfach auch hier noch mit.

In dieser Besetzung warten die vier Promi-Paare auf die zweimal zwölf Verführer, aus denen sich jeder und jede zum Einstand den oder die aussuchen darf, der am besten gefällt. Soll es vielleicht Julien sein? Der 28-Jährige ist "Dating-Coach für Frauen" und glaubt, "den gewissen Charme" zu haben, was auch immer das sein soll. Einen Vorteil hat Julien aber: "Ich würde in der Villa maximal so weit gehen, wie es eine Frau wollen würde." Das ist wirklich nobel, sexuelle Belästigung hat Julien also nicht geplant.

Der 31-jährige Martins hingegen hat einen ganz anderen USP: dumme Vergleiche ziehen, bis es brummt. "Ich sag' immer: Die Frauen sind wie eine Zitrone", fängt Martins an und eigentlich ist es egal, wie die Begründung weitergeht, denn sie ist falsch, was auch immer er sagt.

Aber Martins zieht durch und hat sich für folgende Unsinn entschieden: "Man muss sie aufschneiden und dann auch mal reingehen und vielleicht mal reinlecken – weil dann spürt man auch mal, was so dahintersteckt."

Aber weil Martins offenbar Laune hat, haut er einfach mal noch eine misslungene Metapher raus, als er erklärt, was passiert, wenn eine Frau dabei ist, die ihm gefällt: "Ich würde den Zauberstab auspacken und auch mal schwingen." Nein, Niveau würden die Verführer wohl weit von sich weisen.

Giulia Siegel und Willi Herren werden's schon richten

In Folge eins bleibt aber zunächst alles dort, wo es hingehört. Nichts schwingt, man gewöhnt sich erst einmal aneinander und tauscht Belanglosigkeiten aus. Aber das wird sehr wahrscheinlich nicht so bleiben. Dafür hat RTL das Personal mit zu viel Bedacht ausgewählt: Calvin, das hat er bereits gezeigt, ist für jeden dummen Spruch zu haben und die Influencer sind so innig miteinander, dass so ein Format nur Schaden anrichten kann.

Und dass Giulia Siegel und Willi Herren dabei sind, zeigt, dass es RTL ernst meint mit Trash-TV, denn die beiden haben bisher noch jedem Unfug-Format Leben eingehaucht. Es ist also mit dem Schlimmsten zu rechnen – auch wenn sich von fremden Männern in einer RTL-Villa verführen zu lassen für Giulia Siegel ja nur ein "Hobby nebenbei" ist.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

"Temptation Island VIP" ab 15. Oktober bei TVNow und ab 18. Oktober um 22:50 Uhr bei RTL.
Interessiert Sie, wie unsere Redaktion arbeitet? In unserer Rubrik "Einblick" finden Sie unter anderem Informationen dazu, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte kommen.
Bildergalerie starten

"Temptation Island V.I.P": Diese Singles wollen die Promis verführen

Am 15. Oktober startet "Temptation Island V.I.P" bei TVNOW - erstmals mit prominenten Paaren. Jetzt stehen die 24 Singles fest, die auf der Insel der Versuchung die Promis um ihren Finger wickeln wollen. Unter anderem sind ein Playmate und eine "Bachelor"-Gewinnerin dabei.