"The Biggest Loser" 2017: Schwerer Fall von Arbeitsverweigerung

Kommentare10

In der fünften Woche kämpften noch zehn Kandidaten von "The Biggest Loser" darum, möglichst viel Gewicht zu verlieren. Bei manchen purzelten die Kilos, andere bekamen ihr Fett weg. © teleschau - der mediendienst GmbH

Sie musste nun die Ergebnisse ihrer neun Mitstreiter abwarten und wusste, dass magere 1,6 Kilogramm ihr Ticket nach Hause bedeuten könnten.
Giuseppe musste sich eingestehen: 3,4 Kilogramm Gewichtsverlust waren eigentlich kein schlechtes Ergebnis, doch für den Camp-Schwersten nicht annähernd genug.
Lukas verlor für sein Team Gelb 2,6 Kilogramm - was am Ende zu einer kuriosen Situation führte: Beide Teams nahmen während der Woche genau gleich viel ab. Bedeutete: Keiner der Teilnehmer musste das Camp verlassen. Team Lila verlor dennoch einen Mitstreiter ...
Die vier Kandidaten von Team Gelb durften sich zur Belohnung für die gewonnenen Challenges einen Mitstreiter aus Team Lila aussuchen. Sie wählten einstimmig Björn (hintere Reihe, 2.v.r.), trotz dessen Rückenverletzung. Nächste Woche geht es in einem fünf gegen fünf Duell weiter.
Neue Themen
Top Themen