Scooter, Tokio Hotel, US5, Lady Gaga oder auch DJ Ötzi: Sie alle waren einst Stargäste auf der "The Dome"-Bühne. Nach sechs Jahren Pause kommt die Sendung nun wieder zurück!

Mehr Musik-News finden Sie hier

Von 1997 bis 2012 flackerte immer viermal jährlich die beliebte Musikshow "The Dome" über die deutschen Fernsehbildschirme. Doch dann war Schluss. Die Sendung, in der sowohl nationale als auch internationale Top-Acts ihr Können zum Besten gaben, wurde abgesetzt.

Für enttäuschte Fans ist die Zeit des Trübsal blasen jetzt vorbei. "The Dome" feiert Comeback – und das noch in diesem Jahr!

Alles neu?

Das Top-Event für jeden, wie es in der Mitteilung von RTL II heißt, startet bereits am 30. November in eine neue Ära. Und zwar dort, wo vor 21 Jahren schon einmal alles begonnen hatte: in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen.

Worauf sich die Fans und Zuschauer freuen können? Der Sender verspricht ein neues Show-Konzept, die besten Newcomer und die gefragtesten Influencer. Außerdem werde ein Moderatoren-Team parallel durch die Sendung führen und mit den Künstlern über Gott und die Welt plaudern.

Keine Tickets?

Wem der Weg nach Oberhausen zu weit ist oder die Tickets zu teuer sind (mindestens 43 Euro pro Stück), der kann sich die Show auch bequem vom Sofa aus anschauen. Entweder per Live-Stream am 30. November oder am 1. Dezember im Fernsehen. RTL II zeigt das große "The Dome"-Comeback ab 18:15 Uhr.

(cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Das machen die Pop-Ikonen der 90er heute

In den 90ern zierten ihre Gesichter Jugendzimmer auf der ganzen Welt und ihre Songs verkauften sich millionenfach. Doch was machen die Pop-Ikonen der 90er-Jahre heute?