Aus die Maus oder besser gesagt: Fledermaus. Das Kostüm bei "The Masked Singer" wurde in der zweiten Folge demaskiert. Welcher Promi sang.

Mehr "The Masked Singer"-News finden Sie hier

Die Fledermaus ist demaskiert. Damit ist das zweite Kostüm bei "The Masked Singer" enthüllt. Die Fledermaus performte bei ihrem Auftritt mit Michael Jackson ausbaufähig und bekam vom Publikum am wenigsten Stimmen.

Die Jury lag bei ihren Tipps ziemlich gut: Sie wähnten Franziska Knuppe - und hatten recht.

Lesen Sie auch: Das Finale zu "The Masked Singer" im Live-Ticker

"The Masked Singer": Diese Indizien enttarnten Franziska Knuppe

Das waren die Indizien für die Fledermaus.

  • Ich überrasche mit einem Special-Effekt.
  • Ich werde in der Nacht aktiv.
  • Es wird Zeit den Blickwinkel zu ändern, mutig zu sein. Denn ich bin die einzige meiner Art. (1. Folge)
  • Sehen mit den Ohren, fliegen mit den Händen: Seit meiner Geburt steht meine Welt Kopf. (1. Folge)
  • Jahrelange habe ich meine Schallwellen ausgebreitet. Ich bin bereit das Echo einzuholen. (1. Folge)

Lesen Sie auch: Alle Sendetermine zu "The Masked Singer" im Überblick.

(tae/sap)

Die weiteren Kostüme bei The Masked Singer:

Bildergalerie starten

"The Masked Singer": Diese US-Stars waren schon Kandidaten

Die zweite Staffel von "The Masked Singer" geht am 10. März in Deutschland an den Start. In der ProSieben-Show singen prominente Kandidaten, die ihre Identität hinter Masken verstecken. Auch in den USA ist das Format ein riesiger Erfolg: Einige Top-Stars haben sich schon in den bunten Kostümen versteckt.

  © 1&1 Mail & Media/spot on news