"The Masked Singer" geht nach der Corona-Pause weiter. In der neuen Folge sitzt ein Finalist aus Staffel eins im Rate-Team: Komiker Bülent Ceylan.

Weitere News zu "The Masked Singer" finden Sie hier

In der ersten Staffel der beliebten Rate-Show "The Masked Singer" war er der mystische Engel und schaffte es bis ins Finale: Bülent Ceylan.

Nun kehrt der Komiker zurück, aber er wechselt die Seiten und unterstützt in der neuen Folge (14. April, 20:15 Uhr, ProSieben) Ruth Moschner und Rea Garvey im Rate-Team. Das gab der Sender jetzt bekannt.

"The Masked Singer": Das sagt Ceylan zu seiner Rückkehr

"Für mich ist 'The Masked Singer' eine absolut außergewöhnliche Show", kommentiert Ceylan seinen Besuch.

Sie habe ihm auch persönlich ganz neue Möglichkeiten eröffnet: "Ich singe die Lieder nun erfolgreich in meiner Show und stand mit Helene Fischer auf der Bühne." Deshalb freue er sich besonders auf die Sendung und auf seine Mit-Rater.

Die erste Staffel gewann Musiker Max Mutzke. Wegen der Coronavirus-Krise musste "The Masked Singer" zuletzt eine zweiwöchige Zwangspause einlegen. Mehrere Team-Mitglieder hatten sich mit dem Coronavirus infiziert.

Lesen Sie auch: "The Masked Singer"-Finale im Live-Ticker.

Diese Promis wurden schon demaskiert

Noch sechs Promis müssen in der zweiten Staffel von "The Masked Singer" enttarnt werden. Zuschauer und Rate-Team wollen herausfinden, wer sich hinter dem Roboter, dem Hasen, dem Wuschel, dem Faultier, dem Drachen und dem Chamäleon versteckt.

Bisher enthüllt wurden: Model Franziska Knuppe als Fledermaus, Sängerin Stefanie Heinzmann als Dalmatiner und Schauspielerin Rebecca Immanuel als Göttin. Musiker Angelo Kelly steckte unter dem Kakerlaken-Kostüm und stieg freiwillig aus. (rto/cam)

Lesen Sie auch:

  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teaserbild: © imago images / Future Image