• Lena Gercke ist aus der Babypause zurück als Moderatorin der Castingshow "The Voice of Germany".
  • Die Gewinnerin der ersten "Germany's Next Topmodel"-Show von 2006 soll schon am kommenden Sonntag Annemarie Carpendale ersetzen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Mitten in der Staffel gibt es einen Moderatorinnenwechsel bei der beliebten Musikcastingshow "The Voice of Germany". Wie die "Bild" berichtet, gibt die 43 Jahre alte "taff"-Moderatorin Annemarie Carpendale das Mikrofon wieder ab – an die neue und alte "Voice"-Moderatorin Lena Gercke.

Lena Gerckes Babypause dauerte nur fünf Monate

Carpendale hatte im vergangenen Sommer die Moderation der Sendung von Gercke übernommen. Die hatte bald darauf ihre Tochter Zoe zur Welt gebracht. Vater ist der Filmemacher Dustin Schöne. Nun übernimmt die 32-Jährige wieder das Moderationsruder, und zwar schon bei der ersten Liveshow am kommenden Sonntag auf Sat.1.

Damit hat Lena Gerckes Babypause gerade einmal fünf Monate gedauert. Auf ihrem Instagram-Kanal hüllt sie sich dazu aber noch in Schweigen und zeigt sich lieber im Bett räkelnd, passend zur Adventszeit im Santa-Bikini. Eine Sendersprecherin soll Gerckes Rückkehr aber bestätigt haben.

Ein Insider soll der "Bild" zudem gesteckt haben, dass die ganze Zeit mit beiden Moderatorinnen geplant wurde, weil Annemarie Carpendale von Anfang an nur als Vertretung gedacht und nicht klar war, wann Lena Gercke zurückkehren würde.

Nun soll sie die Show angeblich auch wieder zu besseren Einschaltquoten führen, denn die haben sich in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen seit der ersten Staffel halbiert © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Lena Gercke zeigt ihre Top-Figur drei Monate nach der Schwangerschaft

Kaum zu glauben - Model Lena Gercke sieht 3 Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes aus wie zuvor. Von überflüssigen Pfunden keine Spur - Der Bauch ist flach wie eh und je.