Nach dem ersten Trailer im Juli warten viele Fantasy-Fans gespannt darauf, wann die Netflix-Serie "The Witcher" startet. Bisher war dabei vom Ende des Jahres die Rede. Jetzt könnte sich der Streamingdienst aber verplappert haben.

Mehr TV- und Streaming-News finden Sie hier

Der Hexer ist zurück! Oder angekommen, je nachdem, wie vertraut man mit dem Fantasy-Romanhelden und Videospielprotagonisten Geralt von Riva schon ist. Henry Cavill wird in die Rolle des klingenschwingenden Hexers "The Witcher" schlüpfen. Wann er das tun wird, war bisher nicht bekannt. Vielleicht kennen wir jetzt aber den konkreten Starttermin.

Ungewöhnlicher Release-Termin

Im Juli konnten sich die Fans über den Trailer zur Netflix-Produktion "The Witcher" freuen. Was allerdings den Starttermin angeht, wurde von Netflix selbst nur das vierte Quartal 2019 genannt.

Am 11. September soll auf den offiziellen Facebook- und Twitter-Kanälen des Streamingdienstes ein Countdown zum Start diverser Serien veröffentlicht worden sein. Das berichtet die englischsprachige Website Redanian Intelligence.

In der Liste soll auch "The Witcher" aufgeführt worden sein, dessen Veröffentlichung in 97 Tagen stattfinden soll. Damit würde der Startschuss am 17. Dezember fallen, was bei Serien-Fans für Stirnrunzeln sorgen dürfte, denn das wäre ein Dienstag – ungewöhnlich für einen Serienstart. Ob dem wirklich so ist, wird sich erst noch zeigen. Der Beitrag wurde mittlerweile entfernt und könnte deshalb ein Versehen gewesen sein.

Darum geht’s

"The Witcher" spielt in einem fantastischen Universum. Der Held der Serie heißt Geralt von Riva und ist ein sogenannter Hexer, ein von magischen Ritualen mutierter Mensch mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Er verfügt über übermenschliche Sinne und Reflexe, ist ein Fechtmeister, beherrscht einfache Zauber. Dargestellt wird er von "Superman"-Darsteller Henry Cavill. Der outete sich auf der Comic-Con als großer Fan der Videospiel-Reihe - und wollte deswegen unbedingt den Part haben.

Grundlage für die Serie bildet die Geralt-Saga, eine Buchreihe des polnischen Fantasy-Autors Andrzej Sapkowski. Die weitaus bekannteren Videospiele hingegen spielen für die Netflix-Adaption eine eher untergeordnete Rolle. "The Witcher" dürfte all die begeistern, die sich in Fantasywelten rund um Elfen, Zwerge und Halblinge zuhause fühlen. (kms)  © spot on news

Erster Trailer zu "The Witcher" mit "Superman" Henry Cavill

"Superman"-Darsteller Henry Cavill stürzt sich mit grauer Mähne als "Witcher" Geralt von Riva in ein Fantasy-Abenteuer - basierend auf einer populären Roman- und Games-Reihe. Nun ist der erst Trailer zu der Serie veröffentlicht worden.