Thomas Gottschalk wird noch einmal "Wetten, dass…?" moderieren. Das bestätigte der ZDF-Unterhaltungschef gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. Anlass für das Comeback des Entertainers ist sein 70. Geburtstag.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Rund acht Jahre sind vergangen, seit Thomas Gottschalk zum letzten Mal "Wetten, dass…?" moderierte. Nun steht fest: 2020 wird Gottschalk noch einmal durch die Kultsendung führen.

Das bestätigte der Unterhaltungschef des ZDF Oliver Heidemann im Gespräch mit dem Medienmagazin DWDL.de.

Comeback zum 70. Geburtstag

Als Hintergrund für Gottschalks Rückkehr nannte Heidemann seinen bevorstehenden 70. Geburtstag. "Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben", sagte Heidemann. Genauer Informationen zu der geplanten Show verriet er aber nicht.

Thomas Gottschalk hatte 2011 angekündigt die Unterhaltungsshow nicht weiter moderieren zu wollen. Als Grund nannte er damals den schweren Unfall von Samuel Koch, der sich kurz zuvor während einer Live-Sendung von "Wetten, dass…?" ereignet hatte.

Nach Gottschalks Ausstieg übernahm Markus Lanz die Moderation der nachfolgenden Episoden, bis das Format 2014 eingestellt wurde. (thp)

Bildergalerie starten

Thomas Gottschalk: Seine besten TV-Shows

Thomas Gottschalk ist aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Am 19. März startet seine neue Literatursendung "Gottschalk liest?" im Bayerischen Rundfunk. Hier sehen Sie seine bisherigen Show-Highlights.

Verwendete Quelle:

  • DWDL.de: Thomas Gottschalk macht noch einmal "Wetten, dass...?"