Die Osterfeiertage machen am Samstag einen Tag Pause - das gilt auch für die Blockbuster-Flut im Fernsehprogramm. Damit Sie trotzdem wissen, wann sich das Einschalten lohnt, haben wir für Sie die TV-Highlights am Samstag zusammengefasst.

Nach der österlichen Blockbuster-Flut am Vortag, ist das TV-Programm am Samstag deutlich ausgedünnt. Ist ja auch kein Feiertag.

Tagsüber sieht es bis auf das imposante Historien-Epos "Sieben Jahre in Tibet" mit Brad Pitt auf RTL II um 15:30 Uhr mau aus. Die Zeit kann auch genutzt werden, um noch letzte Oster-Einkäufe zu tätigen.

Der Abend steht im Zeichen des Fußballs. Die Begegnung Deutschland - England ist ein echter Klassiker und verspricht immer Hochspannung. Zwar handelt es sich diesmal "nur" um ein Freundschaftsspiel, angesichts der bevorstehenden Europameisterschaft werden die Spieler aber wohl alles daran setzen, sich in die Gunst des Bundestrainers zu spielen.

Fußball-Muffel sind um 20:15 Uhr bei RTL II mit dem künstlerisch wertvollen Historienfilm "Elizabeth" bestens bedient. Die Verfilmung der Lebensgeschichte Elizabeths I., die von Cate Blanchett hervorragend gespielt wird, wurde bei der Oscar-Verleihung 2008 insgesamt acht mal Nominiert. Ausgezeichnet wurde der Film jedoch nur für das beste Make-up.

Unsere Top-3 am Samstag im Überblick
"Fußball-Länderspiel: Deutschland - England"20:15 UhrZDF
"Elizabeth"20:15 UhrProSieben
"Sieben Jahre in Tibet"15:30 UhrRTL II

Die TV Highlights am Ostersonntag 2016

Die TV-Highlights am Ostermontag 2016