Es ist bereits einige Jahre her, dass im "Twilight"-Finale das Paar Edward Cullen und Bella Swan eine gemeinsame Tochter bekommen. Doch wie konnte das überhaupt passieren? Schließlich ist er ein blutloser Vampir und sie ein Mensch. Die Autorin Stephenie Meyer klärt die Fans auf.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Die "Twilight"-Filme haben für geteilte Meinungen bei Kinogängern und Kritikern gesorgt. Für die jungen Hauptdarsteller Robert Pattinson und Kristen Stewart waren die Romanverfilmungen allerdings der internationale Durchbruch.

Seitdem ist viel passiert, aber die Frage nach der Geburt ihres Filmbabys Renesmee beschäftigt die Fans der Bücher und Filme bis heute.

Die Erklärung ist alles andere als simpel

Stephenie Meyer erklärt auf ihrer Webseite, wieso das an sich "sterile" Stelldichein zwischen Vampir und Mensch fruchten konnte. Wenig überraschend: Die Erläuterung ist natürlich ähnlich kryptisch und komplex wie das Konstrukt der restlichen Story im Finale "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht".

Laut Meyer sei ein Vampir ihrer Auffassung nach einem Menschen trotz der monströsen Verwandlung nicht unähnlich. Während beim menschlichen Mann Blut für die Erregung sorgt, sei es beim Vampir eben Gift, das durch seine Adern fließt. Und dieses Gift trage die genetischen Informationen und könne eine menschliche Eizelle befruchten, so Meyer.

Wer mit einer etwas logischeren Erklärung gerechnet hatte, ist offensichtlich nicht im "Twilight"-Universum zu Hause. Das Kuriose: Die Antwort stand schon lange auf der unübersichtlich konstruierten Webseite Meyers, unter den FAQ - den regelmäßig gestellten Fragen.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums hatte eine "Buzzfeed"-Autorin den Fakt aber wieder ausgegraben und so viele Leute aufgeklärt, denen die Frage bis heute augenscheinlich schmerzlich auf der Seele brannte.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Diese Promi-Damen wagten den Kurzhaarschnitt

Diese Promi-Damen haben sich etwas getraut, das wohl nur wenige Frauen übers Herz bekommen. Sie machten beim Friseur kurzen Prozess.