Das Schauspielerkarussell bei den Daily Soaps dreht sich weiter. Doch diesmal muss niemand Abschied nehmen - es gibt ein Comeback zu feiern: Isabell Horn wird zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurückkehren. Erst im November 2013 hatte sie mit einer Doppelhochzeit ihren Abschied gefeiert.

Es war einer der Höhepunkte der letzten Jahre bei GZSZ: Pia und John (Isabell Horn und Felix von Jascheroff) feierten eine Doppelhochzeit mit Emily und Tayfun (Anne Menden und Tayfun Baydar) und verabschiedeten sich anschließend in die Flitterwochen - für immer. Folge 5.436 sollte eigentlich der letzte Auftritt für Isabell Horn alias Pia bleiben. Die Schauspielerin wollte sich anderen Projekten widmen und unter anderem wieder mehr Theater spielen.

Bildergalerie starten

Tränen beim Abschied von GZSZ

Die letzte Folge mit Serien-Traumpaar "John" und "Pia" ist im Kasten.

Anscheinend hat Horn von der Abwechslung jetzt schon wieder genug, denn nach ziemlich genau einem Jahr wird sie ab diesem November wieder für GZSZ vor der Kamera stehen. "Ich freue mich riesig, meine lieben Kollegen wieder zu sehen. Das ganze Team hat mir sehr gefehlt und auch die quirlige Pia ist ja ein Teil von mir geworden. Daher ist es umso schöner, wieder in die Rolle schlüpfen zu dürfen", sagt Horn bei "RTL.de". Die Folgen mit ihrer Rückkehr werden voraussichtlich im Frühjahr 2015 im TV zu sehen sein.

Auch die Fans scheinen sich über die Rückkehr Horns zu freuen: Die Nachricht vom Comeback verbreitete sich innerhalb kürzester Zeit bei Facebook und sorgte für freudige Reaktionen bei GZSZ-Sympathisanten. Was in den Flitterwochen mit John passiert ist und ob es auch für Felix von Jascheroff ein Comeback geben wird - dazu ist bislang nichts bekannt. Es scheint also, als hätte mal wieder eine Soap-Ehe das erste Jahr nicht überlebt.