Vor dem Anpfiff scherzten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf noch, danach wurde es ernster: Moderator Jochen Schropp verletzte sich bei der ProSieben-Show "Die beste Show der Welt" und musste ausgewechselt werden.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Autsch! Der Moderator Jochen Schropp verletzte sich in der am Samstagabend ausgestrahlten ProSieben-Show "Die beste Show der Welt" bei einem Spiel an der Schulter. Was war passiert?

Während des Spiels "Flutschball", in der zwei Teams in einer mit Seifenlauge gefluteten Hüpfburg aus Gummi mit einem Ball Tore erzielen sollten, bekam der 39-Jährige einen Tritt ab.

Schropp muss ausgewechselt werden

Zunächst spielte er noch tapfer weiter, musste dann aber ausgewechselt werden und verbrachte den Rest des Wettkampfes am Spielfeldrand.

Der Kommentator Peter Rütten sprach daraufhin von einer "ausgekugelten Schulter". Bislang ist allerdings unklar, ob die Verletzung tatsächlich so massiv war.

Immerhin konnte Schropp den Gewinnern des Spieles noch gratulieren. Spätestens am 17. August sollte er aber wieder fit sein. Dann moderiert er an der Seite seiner Kollegin Marlene Lufen die neue Ausgabe von "Promi Big Brother" in Sat.1. (dmr)  © spot on news

Viel zu dünn? Klaudia mit K gibt endlich ein Gewichts-Update

Die "Germany's next Topmodel"-Kandidatin sieht sich im Netz immer wieder mit heftiger Body-Kritik konfrontiert: Viele ihrer Follower sind der Meinung, sie wäre einfach viel zu dünn. Im Promiflash-Interview bezieht die 21-Jährige nun Stellung.