• Gute Nachrichten für alle "Vikings"-Fans.
  • Die finalen zehn Episoden werden noch in diesem Jahr auf Amazon Prime zu sehen sein.
  • Hauptdarstellerin Katheryn Winnick "könnte nicht stolzer sein".

Mehr Streaming-News finden Sie hier

Nach der sechsten Staffel der Historienserie "Vikings" ist bekanntlich Schluss. Während die ersten zehn Folgen der finalen Season bereits 2019 zu sehen waren, herrschte lange Ungewissheit, wann es die abschließenden zehn Episoden zu Amazon Prime Video schaffen werden - bis jetzt.

Denn wie der Streamingdienst inzwischen verkündet hat, wird die komplette zweite Hälfte von Staffel sechs auf einen Schlag noch dieses Jahr, genauer gesagt ab dem 30. Dezember, zur Verfügung stehen.

Die Zeit kurz vor Neujahr können Binge-hungrige Hobby-Wikinger also nutzen, um endlich das finale Schicksal von Ivar dem Knochenlosen (Alex Høgh Andersen), Bjorn Eisenseite (Alexander Ludwig) und Co. zu erfahren.

Katheryn Winnick: "Könnte nicht stolzer sein"

Auch Hauptdarstellerin Katheryn Winnick, die die Rolle der Lagertha seit 2013 innehat, hat auf Instagram für die finalen Folgen geworben und sich bei ihren Serien-Kollegen bedankt.

"Könnte nicht stolzer auf diese unglaubliche Serie und all die talentierten Darsteller und die Crew sein, die alles gegeben haben, um das auf eure Bildschirme zu bringen!", schreibt die Schauspielerin zu ihrem Beitrag.

Darum geht es (Achtung, Spoiler voraus!)

Die erste Hälfte von Staffel sechs endete damit, dass sich die Rus und die Wikinger eine erbitterte Schlacht um die Kontrolle über Norwegen lieferten, an deren Ende Bjorn von seinem Bruder Ivar verraten und zum Sterben zurückgelassen wurde. Doch bekanntlich ist der Sohn von Ragnar (Travis Fimmel) und Lagertha (Katheryn Winnick) niemand, der so schnell aufgibt...  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Krimiserie Dexter: Neue Staffel mit Michael C. Hall

Er kehrt in seiner absoluten Paraderolle auf die Bildschirme zurück: Michael C. Hall spielte von 2006-2013 in der Serie Dexter, den Forensiker auf der einen und den Serienkiller auf der anderen Seite. (Teaserbild: imago images/Everett Collection)