Wahlberg und Ferrell spielen zwei testosterongeladene Väter

Kommentare0

Will Ferrell mimt in "Daddy´s Home - Ein Vater zu viel" den lieben Stiefvater, was gar nicht so einfach ist. Dann kündigt sich auch noch der leibliche Vater der Kids an (Mark Wahlberg) und der Wettkampf um die Gunst der Kinder beginnt.