Was wurde eigentlich aus ...?

Vor 25 Jahren, am 19. Februar 1992, feierte die Kultserie "Eine schrecklich nette Familie" Deutschlandpremiere. Noch heute feiern die Fans die grandiose Comedyserie. Zum Jubiläum fragen wir uns: Was machen die Stars der Serie eigentlich heute?

Weihnachten ohne "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und "Der kleine Lord" ist für viele undenkbar. Wie es mit den Stars von damals weiterging.

Mit der Romanverfilmung von "Trainspotting" schuf Danny Boyle 1996 einen echten Kultstreifen. Nun gibt es eine Fortsetzung des schwarzhumorigen Drogen-Dramas. Die Stars des ersten Teils sind dabei. Was haben Ewan McGregor und Co. eigentlich in der Zwischenzeit gemacht?

James Camerons "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" war 1991 der bis dato teuerste Film aller Zeiten und wurde durch seine geschickte Mischung aus Endzeit-Thriller und Buddymovie zum Meilenstein des Science-Fiction-Kinos. Doch was wurde eigentlich aus den Darstellern des apokalyptischen Blockbusters?

Was machen Daniel Radcliffe, Emma Watson und Co. heute?

Von 1984 bis 1994 begeisterten die "Police Academy"-Filme große wie kleine Kinobesucher. Aber was wurde seitdem eigentlich aus Mahoney, Hightower und Co.?

Charlotte Roche, Stefan Raab, Heike Makatsch und Co.: So einige deutsche Stars starteten ihre TV-Karriere beim Musiksender Viva. Wir zeigen, wie es danach für sie weiter ging.

Die TV-Serie prägte Mode und Lebensgefühl der 1990er Jahre wie kaum eine andere. Die Namen der Darsteller wie Jason Priestley, Shannen Doherty oder Tori Spelling sind vielen heute noch ein Begriff. Das machen die Stars aus der Kultserie heute.

Das Leben der Rettungsschwimmer geht auch nach dem Ende der Serie fernab vom Strand weiter. Aber wie?

Vor über zehn Jahren wurde die letzte Folge der Kultserie "Sex and the City" gedreht. Wie ging es danach für die Carrie, Charlotte, Samantha und Miranda weiter?

"Full House" war in den 1980er-/1990er-Jahren eine Kultserie, vor Kurzem wurde sie unter dem Namen "Fuller House" für 13 Folgen neu aufgelegt. Nicht dabei sind aber die Olsen-Zwillinge, Ashley und Mary-Kate. Die beiden werden am 13. Juni 2016 30 Jahre alt. Das haben die "Full House"-Star in der Zwischenzeit gemacht.

Ende der 1990er-Jahre war die "Wochenshow" das Comedy-Format schlechthin. Zu Ingolf Lücks 58. Geburtstag am 26. April fragen wir uns: Was machen er und die anderen Stars der "Wochenshow" eigentlich heute?

"The Rocky Horror Picture Show" ist Kult. Noch heute wird der Film in den Kinos gezeigt und lockt eingefleischte Fans an. Inzwischen sind mehr als 40 Jahre seit der Erstausstrahlung vergangen. Was wurde aus den Schauspielern um Tim Curry und Susan Sarandon?

Wie schnell die Zeit vergeht: Der einstige Teenie-Schwarm und Boyzone-Sänger Ronan Keating ist 39 Jahre alt. Das versetzt uns zurück in die 1990er-Jahre und wirft die Frage auf, was eigentlich aus all den Boygroups von damals geworden ist.

Laut, aufbrausend und dick: So haben TV-Nostalgiker Roseanne Barr in ihrer Sitcom "Roseanne" (1988 bis 1997) in Erinnerung. Am 3. November feiert die Schauspielerin ihren 63. Geburtstag - doch dick ist sie schon lange nicht mehr. Was wurde aus den "Roseanne"-Stars wie John Goodman oder Sarah Chalke?

Jerry feiert runden Geburtstag. Was aus dem Schauspieler geworden ist.

So ging es mit nach "Alle unter einem Dach" mit den Darstellern weiter.