Beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) hat ein Stromausfall im Landesstudio in Düsseldorf das Programm durcheinander gewirbelt.

Am Freitagabend habe zunächst die Sendung "WDR aktuell" abgebrochen werden müssen, sagte ein Sprecher. Der Strom sei mitten in der Sendung ausgefallen.

Ersatzprogramm wurde gesendet

Nach Angaben des Sprechers war davon auch die "Aktuelle Stunde" betroffen, die wenig später ausgestrahlt werden sollte. Stattdessen wurde ein Ersatzprogramm gesendet.

Die spätere Abendausgabe von "WDR aktuell" wurde laut dem Sender von Köln aus produziert.

Nach Angaben des Sprechers wird im Landesfunkhaus Düsseldorf derzeit das Stromnetz erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten kam es offensichtlich zu dem Stromausfall.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.