Die Dreharbeiten für das "Traumschiff" gehen weiter. Stars wie Florian Silbereisen und Barbara Wussow stehen seit Mitte Juni wieder vor der Kamera. Auslaufen wird die "MS Amadea" aber nicht.

Mehr TV-News finden Sie hier

Nachschub für alle "Traumschiff"-Fans: Die Dreharbeiten zu "Das Traumschiff: Seychellen" wurden Mitte Juni wieder aufgenommen, wie das ZDF auf Anfrage von spot on news mitteilt.

Die noch ausstehenden Schiffsszenen werden auf der Lloyd-Werft im Bremerhavener Kaiserhafen gedreht, wo die "MS Amadea" liegt. Das Schiff wird den Hafen dabei nicht verlassen. Die Szenen an Land wurden bereits im Februar auf den Seychellen gedreht.

ZDF-"Traumschiff": Diese Stars sind vor Ort

Veranschlagt seien zehn bis zwölf Drehtage. Neben Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger, Barbara Wussow als Hoteldirektorin Hanna Liebhold und Daniel Morgenroth als Erster Offizier Martin Grimm stehen auch Sina Tkotsch, Frederic Heidorn, Liza Tzschirner, Simon Licht und Julia Dietze an der Nordsee vor der Kamera.

Und kehrt auch Harald Schmidt als Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle zurück? "Harald Schmidt hat zum Zeitpunkt der Dreharbeiten leider anderweitige Verpflichtungen. Er wird aber definitiv als Kreuzfahrtdirektor mit an Bord sein", heißt es vom Sender weiter.

Corona-Pandemie stoppt Produktion

Wie so viele Film- und Serienproduktionen musste auch die ZDF-Kultreihe aufgrund der Corona-Pandemie die Dreharbeiten aussetzen. Während der Film "Das Traumschiff: Kapstadt", der am zweiten Weihnachtsfeiertag dieses Jahres im TV zu sehen sein wird, noch fertiggestellt werden konnte, fehlen für die Folge rund um die Seychellen noch einige Szenen.

Der Sender beobachte "die aktuelle Lage und gesetzlichen Bestimmungen an den jeweiligen Drehorten intensiv und arbeitet gemeinsam mit den Produktionsfirmen an entsprechenden Hygiene-Konzepten für die Dreharbeiten", so der Sender.

Die Folge auf den Seychellen ist für den 1. Januar 2021 geplant. (obr/cos)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

"Das Traumschiff": Diese Kapitäne standen schon am Steuer des TV-Luxusliners

Seit fast 40 Jahren schippert das "Traumschiff“ bereits über die sieben "TV-Meere". Bald übernimmt Florian Silbereisen als Kapitän Max Parger das Kommando auf der Brücke. Das sind seine Vorgänger.