Teilnehmerinnen und Teilnehmer
1 18
Von der Gruppe rausgewählt – aber trotzdem wieder dabei! Kevin Schäfer bekommt sein Comeback, weil Tanja Tischewitsch verzichtet. Er heult ("Du hast ’nen festen Job, ich nicht") und heuchelt ("Du bist doch schon ein Star"), dass es eine peinliche Wonne ist. Tanja geht schließlich freiwillig. Und Kevin schnieft ehrlich: "Ich liebe sie, aber mich noch mehr."
2 18
Das Comeback von Kevin ("Ich bin hier noch nicht fertig") kommt durchwachsen an. Maurice mault direkt: "Frechheit, dass sie den noch mal reingeholt haben. So unwichtig, der Typ." Aleks, der von Kevin arg getadelt wird, weil er ihn rauswählte, grollt auch: "Genieß' deine zweite Chance und hör auf, mich zu nerven." Calvin grinst: "Brisant, aber amüsant."
3 18
Wiedersehen macht Freude. Als Chris Manazidis, Gründer des einstigen YouTube-Erfolgs "Bullshit TV", an Land gespült wird, begrüßt er Lilo von Kiesenwetter herzlich. Seit sie bei "Promi Big Brother" 2019 zwölf Tage im Container saßen, verspürt er "große Verehrung für Lilo". Sie braucht ein bisschen, um sich zu erinnern, ist dann aber happy: "Toller Typ."
4 18
Als zweiter Neuling kommt Heidi Kapuste an Land. Das Problem: Keiner kennt Heidi. "Ich bin die aus der Bier-Werbung." Reicht jetzt schon eine TV-Werbung, um sich für KDRS, die gefühlte Krone der Reality-TV-Schöpfung, zu qualifizieren? Da sind einige entsetzt. Isi Glück aber ist vor allem misstrauisch: "Mit der ganzen Heidi-Geschichte stimmt was nicht."
Anzeige
5 18
Isi hat recht. Denn Heidi ist auch Heike. So heißt ihre Zwillingsschwester. Die beiden haben 2017 "Die Superzwillinge" gewonnen, ein bei den anderen aber komplett unbekanntes Format. So fällt ihnen auch nicht auf, dass sich Heidi und Heike im Laufe des Abends mehrfach abwechseln. Erst am Ende des ersten Tages wird das Geheimnis gelüftet und alle sind baff.
6 18
Gisele macht sich weiter unbeliebt. Sie kann sich nicht mal Colleens Namen merken und nennt sie bei ihrer halbherzigen Entschuldigung "kleines, langweiliges, süßes Mädchen". Colleen ist sprachlos, dafür zetern die anderen. "Wie ekelhaft kann man sein, so eine respektlose Sch...e", wütet Cecilia. Maurice spuckt beinahe vor Verachtung aus: "Die ist so asozial."
7 18
Abschleppen, baggern und eine Einheit bilden. Darum geht's im Bestrafungsspiel, hat aber nichts mit Flirten zu tun. Zwei Spieler müssen Koffer transportieren, ohne dass was runterfällt, zwei buddeln nach Puzzleteilen, die zwei weitere Teammitglieder zu einem Bild zusammensetzen müssen. Klingt komisch? Ist es nicht: Es geht nämlich um die Klamotten!
8 18
Fällt ein Koffer, sind die Klamotten futsch. Calvin, eigentlich Meister des Abschleppens, lässt ausgerechnet Colleens Koffer fallen. Sein Herzblatt Elsa kommentiert Colleens Textilverlust wenig herzlich: "Selbst schuld." Wie schön, dass es Karma doch gibt. In der zweiten Runde lässt Aleks Elsas Koffer plumpsen. Da ist natürlich Elsa nicht selbst schuld.
Anzeige
9 18
Das Ende vom Lied: Alle müssen das Notwendigste für die nächsten 24 Stunden in einen Wasserrucksack packen und den ständig auf dem Rücken haben. Elsa und Colleen müssen sich ein bisschen was von den anderen leihen. Elsa mag nichts von anderen anziehen, "das ist so Secondhand". Vom Podolski-T-Shirt, das ihr Calvin leiht, ist sie auch nur mäßig begeistert.
10 18
Wer ist der größte "Faker", wer der am wenigsten authentische Realitystar? Darum geht's an der "Wand der Wahrheit". Aleks ist erschüttert, dass er auf Platz eins gewählt wird. "Ich hab im Fernsehen geweint, authentischer geht's nicht." Die Zuschauer sahen es anders. Maurice grinst sich eins. Er ist – ausnahmsweise – mal mit dem zweiten Platz zufrieden.
11 18
Auf der Suche nach Zigaretten greift Gisele Calvin in dessen Bauchtasche und touchiert den Kleinen vom Kleinen. "Sie hat mir an den Schw... gefasst", erzählt er leicht fassungslos. Das lässt Elsa, bis eben Giseles einzige Freundin, die Nerven verlieren. "Was fasst du dem an den Schw...? Das sieht so aus, als ob du ihn fi...n willst." Na, Gisele?
12 18
Freundinnen? Das war mal. Es eskaliert zwischen Gisele und Elsa. "Denkst du, ich will sein Ding anfassen? Ich will den nicht fi...n, ich hab den geilsten Freund der Welt", brüllt Gisele ihr Dementi in die Nacht. Elsa plustert sich auf, Gisele schubst, Elsa stößt zurück – und plötzlich ist die Security da und trennt die beiden wild gewordenen Kampfhennen.
Anzeige
13 18
Alle sind schockiert. Erst feixt Kevin noch: "Besser als Kino, ey." Aber die Handgreiflichkeiten machen Isis Wertung ("Komplettes Irrenhaus") präziser. "Das geht gar nicht, das wird nicht toleriert", meint auch Aleks (der noch vor Kurzem kurz davor war, Maurice eine einzuschenken). Lilo ist entsetzt: "So hasserfüllte Augen habe ich noch nie gesehen."
14 18
Die Produktion greift durch: Elsa und Gisele müssen die Sala sofort verlassen. Elsa geht zerknirscht einsichtig ("Handgreiflichkeiten sind nicht okay, es tut mir leid"), Gisele nicht ("Ich bin traurig und enttäuscht, dass ich so gehen muss"). Calvin jammert, Colleen ordnet ein: "Manche Menschen sind wie Wolken: Wenn sie sich verziehen, wird's besser."
15 18
Die "Stunde der Wahrheit" naht und die Anspannung steigt. "Es wird eng werden", prophezeit Aleks. Klar, es wurden zwar schon zwei rausgekegelt, trotzdem werden zwei weitere Stars die Sala verlassen müssen. Da wäre Safety wünschenswert. Genau darum geht es im Spiel "Karriereweg". Es geht, jeweils im Duett, um Köpfchen und um Kraft.
16 18
Elsa ist raus, aber Calvin hat schnell eine neue Traumpartnerin. Lilo rechnet fix und richtig, Calvin überwindet den Parcours mit sieben Stationen als Schnellster. 18 Sekunden ist er flinker als Kevin und Maurice. "Suuuuuui", feiern die beiden ausgelassen die Tatsache, dass sie nicht rausgewählt werden können. Ihr "Karriereweg" wurde verlängert.
Anzeige
17 18
Bei der Matheaufgabe im Spiel versagte Colleen. Das rächt sich. In der "Stunde der Wahrheit" bekommt sie von der Gruppe sechs Münzen – raus mit der Maus. Da hilft es auch nicht, dass beinahe jeder "Ich mag dich total gern", "Ich hab dich ganz doll lieb" heuchelt. Aber so ist es bei KDRS, wie der Sprecher sagt: "Je lieber du einen hast, desto Münze!"
18 18
Die Neuen machen es kurz und schmerzhaft: "Wir mussten uns entscheiden und es hat leider Isi erwischt. Tut uns leid." Isi nimmt's ebenso kurz und gefasst. "Das war ein Abenteuer für mich, ich hab mich gefreut, euch kennenzulernen. Ich bin traurig, dass es mich getroffen hat, aber so ist das Spiel, euch allen viel Erfolg." So geht man als gute Verliererin.