Jauch ernennt Kandidaten "Käpt'n Großmaul" zu "meinem persönlichen Endgegner"

4 Kommentare

Wenn Kandidatenaugen gierig glänzen, wenn der Moderator lüstern auf Ausrutscher lauert - dann ist Finale in der "3-Millionen-Euro-Woche" von "Wer wird Millionär?" (RTL). Es gibt Beinah-Herzinfarkte und einen gewaltigen Geldsegen - der aber größer hätte sein können. Am Ende ist die Gier eher zu klein. © 1&1 Mail & Media/teleschau