Bald ist Weihnachten! Und egal wie alt man ist: Ein Adventskalender versüßt die vier Wochen bis Heiligabend noch zusätzlich. Wir zeigen Ihnen wunderschöne Modelle, die wirklich etwas Besonderes sind - und die man unbedingt haben will.

Der Wettstreit um den schönsten Adventskalender kann beginnen! Bis zur besinnlichen Weihnacht ist es nicht mehr lange hin. Wem ein Pappkarton mit 24 Türchen und einem aufgedruckten Weihnachtsmann zu langweilig ist, findet im Internet zahlreiche Inspiration für Adventskalender mit Wow-Effekt. Haben-Wollen-Effekt garantiert!

Der Bier-Adventskalender für den stilbewussten Mann


Die Vorweihnachtszeit war noch nie so stylisch wie mit diesem Bier-Adventskalender. Doch nicht nur der Inhalt macht Freude, wenn der Kasten leer ist, kann er dank der Holzplatte weiterhin als Hocker dienen. Wie praktisch!

Der Adventskalender für Whiskey-Liebhaber


Wer statt Bier lieber Hochprozentiges genießt, ist mit dem Whiskey-Adventskalender bestens bedient. Hinter den 24 Türchen verstecken sich 24 Whiskey-Sorten, die allesamt probiert werden wollen. Da kann der Advent ja nur lustig werden.

Der Adventskalender für Weinkenner


In eine ähnliche Kerbe schlägt dieser Adventskalender. Jeden Tag ein Glas Rotwein schadet ja angeblich nicht. Doch wie wirkt es, wenn man 24 Tage lang jeweils eine Flasche Wein trinkt? Probieren geht über Studieren – mit dem Wein-Adventskalender.

Der Adventskalender für Wurst-Feinschmecker


Für alle, denen der Advent nicht Wurst ist: Der Online-Shop "Wurstgeschwister" bietet in diesem Jahr einen geschmackvollen Wurst-Adventskalender an. Eine herrliche Geschenkidee für alle, die nicht auf Schokolade und Süßes stehen.

Der Adventskalender für Kaffee-Liebhaber


24 Kaffeesorten in 24 Tütchen: Kaffee-Fans werden diesen Adventskalender lieben. Denn mit dieser ausgefallenen Idee probiert man sich durch die Welt des Kaffees von Costa Rica bis Äthiopien und viele weitere Länder.

Der Adventskalender für Deko-Fans


Süß sind sie anzusehen, die russischen Matrjoschkas. Jetzt gibt es die traditionellen Figuren auch in Adventskalender-Form zum Selbstbefüllen. Egal ob Plätzchen oder Schokobonbons – in den hohlen Bäuchen der Puppen haben jede Menge Überraschungen Platz.

Der Adventskalender für echte Einhörner


Der Trend geht immer noch zum Einhorn. Auch im Advent sind die Fantasietiere angesagt! Am süßesten ist diese DIY-Basteloption. Da steckt zwar viel Arbeit dahinter, doch das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen.

Der Adventskalender für Tierfreunde


Manege frei: Ein Zirkuszelt-Adventskalender zum Selberbasteln – klingt verrückt, sieht aber wirklich großartig aus. Vor allem Kinder dürften daran ihre helle Freude haben. (the)

Das größte Geschenk kann manchmal ganz klein sein. Werden Sie in der Weihnachtszeit UNICEF-Pate oder verschenken eine Patenschaft. So helfen Sie Kindern in Not dauerhaft. Und das Beste: Wir verdoppeln Ihre Spende!


© spot on news