Flughafen Berlin

2020 soll der neue Hauptstadtflughafen eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der neuerlichen Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Laut einem Zeitungsbericht steht nun fest, wie groß die Summe ist.

Neue Kritik an der Ewigbaustelle des Flughafen BER: Ein beteiligter Planer sieht keine Erfolgschancen mehr für das in der Kritik stehende Großprojekt. Die Anpassungen an der Entrauchungsanlage entsprächen keinen gängigen Standards mehr.

Es ist eine schier unendliche Geschichte, eine Posse, eine Farce: Die Eröffnung des Pannen-Flughafens in Berlin Brandenburg wird seit Jahren aufgeschoben – zu Lasten der dort eingemieteten Geschäfte. Wie sehr sind Betriebe und Mitarbeiter betroffen?

Laut Informationen der "Bild am Sonntag" kommt es beim Berliner Flughafen BER zur nächsten Panne: Die Entrauchungskanäle der Brandschutzanlage sind undicht. Teile des 18 Kilometer langen Tunnels müssen nun nachgebessert werden. Das zeigte sich bei einem Kaltgasrauchtest mit Überdruck. Die Ausbesserungsarbeiten sind auf mehrere Wochen angesetzt.

Überraschungs-Coup am Pannen-Airport Berlin: Der Flughafen könnte laut Medienberichten noch in diesem Jahr teilweise öffnen.

Die Fertigstellung des Flughafens BER könnte sich um mehrere Jahre verzögern. Das berichtet die "Berliner Morgenpost" auf ihrer Webseite. Der Grund: Die EU hat bei der Finanzierung ein Wort mitzureden.