Der Bundestag hat über alle Parteigrenzen hinweg der Verlängerung des Hilfspakets an Griechenland mit großer Mehrheit zugestimmt.

541 Abgeordnete von Koalition und Opposition haben dem Antrag auf Verlängerung des Rettungspakets um vier Monate zugestimmt. Das waren so viele Ja-Stimmen wie nie zuvor bei Hilfen für Griechenland. 32 votierten mit Nein - davon allein 29 aus den Reihen von CDU und CSU. 13 Parlamentarier enthielten sich.

Damit kann das 2012 beschlossene Programm bis Ende Juni verlängert werden. Es geht nicht um neue Finanzhilfen, sondern um mehr Zeit, das Programm abzuarbeiten.

In unserem Pressekompass können Sie sehen, was führende nationale und internationale Medien von der Verlängerung des Hilfspakets an Griechenland halten. Die rote Nadel zeigt an, wo sich die Mehrheit der Medien einordnet.

Auch Sie können mitmachen. Klicken Sie einfach dort auf den Kompass, wo Sie sich selbst einordnen, und geben Sie Ihre Meinung ab!