Ob ein Kind übergewichtig wird, kann die Mutter schon während der Schwangerschaft beeinflussen. Experten raten dazu, dann besonders auf die Ernährung zu achten.

Werdende Mütter können laut Experten ihr Kind bereits während der Schwangerschaft vor Übergewicht und Diabetes schützen.

Bei den Jungen gibt es eine neue Nummer eins.


Schleichen sich bei der Ernährung früh Fehler ein, könne das Kind Fehlfunktionen und chronische Krankheiten entwickeln, die lebenslang bestehen, warnte Professor Peter Grimm von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) vor einer Fachtagung an der Universität Hohenheim am Donnerstag in Stuttgart.

Wie wird das Baby Zucker verwerten? Wie Fette im Körper speichern? Die Forschung belege: Wie die Organe des Kindes künftig funktionieren, legt schon die Ernährung der Mutter in der Schwangerschaft mit fest.© dpa